Leonberg: gewaltsam Spielautomaten geöffnet

11. September 2018

Leonberg: gewaltsam Spielautomaten geöffnet

Im Rahmen eines Einbruchs im schwäbischen Leonberg wurden eine ganze Reihe an Geldautomaten geknackt. Bemerkenswert an der Straftat ist die Tatsache, dass diese trotz einer funktionierenden Alarmanlage verübt werden konnte und bislang erfolgreich war. Bislang tappen die Ermittler im Dunkeln und sind auf Hinweise auf der Bevölkerung angewiesen.

Der Diebstahl bzw. Einbruch ereignete sich am frühen Morgen des vergangenen Montags. Unbekannte Täter hebelten zunächst die Eingangstür zu einer Gaststätte in der Lindenbergerstraße auf. Dort angekommen wendeten sich die Einbrecher zielgerichtet an die Spielautomaten und brachen diese auf. Dabei gelang es, die Geldcassetten zu entwenden und mitzunehmen.

Bereits beim Aufhebeln der Tür wurde ein Alarm ausgelöst und die Polizei verständigt. Die Ermittler waren offensichtlich bereits nach wenigen Minuten vor Ort, doch reichte das nicht aus. Die Straftäter waren schlichtweg schneller und hatten schon das Weite gesucht. Die Lindenbergerstraße befindet sich in unmittelbarer Umgebung der Stadthalle und des Stadtwäldchen. Des Weiteren kreuzen sich in wenigen Metern Abstand mehrere Hauptstraßen, sodass eine Fülle an möglichen Fluchtwegen existieren.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen handelt es sich beim Diebesgut um eine niedrige vierstellige Summe. Der genaue Schaden, der in Leonberg entstanden ist, kann nach aktuellem Stand nicht beziffert werden, da auch noch die Beschädigungen an der Eingangstür der Gaststätte sowie den Spielautomaten hinzu addiert werden müssen.

Interessant ist dabei, dass die Spielautomaten offenbar nicht über eine eigene Sicherung verfügten. Hier existieren mittlerweile eine Fülle an technischen Möglichkeiten, die jedoch immer auch mit einer Investition verbunden sind. Des Weiteren hätte eine Videoüberwachung eventuell Aufschluss über die Täter geliefert. Auch hier stellt sich die Frage nach der Verhältnismäßigkeit, d.h. die Kosten für die Installation der Kameras müsste in Relation zum jetzt entstandenen Verlust gesehen werden. Es steht zudem zu vermuten, dass eine Versicherung für die Folgen des Einbruchs in Leonberg aufkommt und somit keine existentiellen Probleme auftreten.


Quelle: Leonberger Kreiszeitung
 

Sie benötigen Hilfe in einem ähnlich gelagerten Fall? Unsere Detektive helfen Ihnen vor Ort in Leonberg!
*

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne!
* Anrufweiterleitung zum
  nächsten Büro, Ortstarif
Kontaktformular und Rückrufservice

Tüv geprüfter Detektiv