Privater Betrug beim Autoverkauf, Detektiv AG überführt Täter

Privater Betrug beim Autoverkauf, Detektiv AG überführt Täter
Anne K., eine Rentnerin aus Mannheim suchte unsere Detektiv AG auf. Die ältere Dame hatte für ihren Enkel einen Gebrauchtwagen bei ihrem Nachbarn gekauft und fühlte sich nun betrogen. Der Gebrauchtwagen hatte bei der Probefahrt bedeutend mehr Leistung und auch die Abgaswerte, die ihr Enkel vor dem Kauf überprüfen ließ, waren hervorragend. Nach dem Kauf fehlte dem Auto an Leistung und bei einer erneuten Überprüfung der Abgaswerte ergaben sich komplett andere Werte. Der Nachbar, der regelmäßig alte Autos privat kaufte, reparierte und wieder verkaufte, schien auch mit anderen Kunden Probleme zu haben. Unsere Mandantin konnte aus ihrem Fenster in den letzten Tagen immer mehr unzufriedene Kunden beobachten, die mit dem Autoverkäufer in Streit gerieten.
 

Die Observierungen in Mannheim begannen kurzfristig

Die Observation des privaten Autoverkäufers in Mannheim gestaltete sich einfach. Unsere Mandantin lud die ermittelnden Detektive zu sich nach Hause ein, damit diese verdeckt von ihrem Fenster aus, den verdächtigen Nachbarn beobachten konnten. Einer der Ermittler hatte den Verdacht, dass der betrügerische Autoverkäufer die zum Verkauf stehenden Autos durch Chiptuning auf mehr Leistung brachte und dadurch auch die Abgaswerte verbesserte. Nach einer erfolgreichen Probefahrt baute er dann einfach mit wenigen Handgriffen das Chiptuning wieder aus und verkaufte die Gebrauchtwagen mit minderer Leistung. Um den privaten Betrug beim Autoverkauf beweisen zu können, reichte daher eine Observation nicht aus. Der Ermittler, der sich sehr gut mit Autos aller Art auskannte, sollte sich daher selber als Interessent an einem Autoverkauf ausgeben. 
 

Der privat Betrug konnte durch die Detektiv AG bewiesen werden

Der Detektiv handelte wie geplant. Er gab sich bei dem privaten Autoverkäufer als Interessent aus und fuhr einen VW Golf Probe. Da er auf der Probefahrt alleine unterwegs war, konnte er sich das Auto genauer anschauen. Bei einer bekannten Autowerkstatt ließ er dann feststellen, dass das Fahrzeug tatsächlich mit einem Chiptuning optimiert worden war. Der Detektiv kaufte das Auto einen Tag später, ein Kollege der Detektiv AG begleitete ihn als Zeuge beim Kauf und als der Detektiv mit dem gerade gekauften Auto erneut in die Werkstatt fuhr. Diese bestätigte dann, dass der Tuning-Chip, der einen Tag vorher noch im Golf verbaut war, ausgebaut worden war. Die Beweise des privaten Betrugs waren erdrückend. Unsere Mandantin zeigte den betrügerischen privaten Autohändler an. Dieser musste nicht nur alle betrügerischen Autoverkäufe rückabwickeln und die Kaufpreise zurückzahlen, er bekam auch noch eine Strafe, weil er eigentlich kein privater Autoverkäufer war, sondern bei der Vielzahl der Autoverkäufe gewerbsmäßig eingestuft wurde. Zudem musste er auch noch die Ermittlungskosten der Detektiv AG übernehmen.
Sie benötigen Hilfe in einem ähnlich gelagerten Fall? Unsere Detektive in Mannheim helfen Ihnen vor Ort!

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.
*

Die DETEKTIV AG berät Sie gerne

*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
>> Kontaktformular >> Rückrufservice

✆ 0800 8448446
kostenlose Hotline
24 Stunden
365 Tage im Jahr

WhatsApp Beratung
+491728448446