Eltern aus London wünschen Personenprüfung aus Sorge um Tochter

Ein älteres Ehepaar aus London nahm besorgt den Kontakt zu unserer Detektiv AG auf. Ihre gemeinsame Tochter, hatte nach dem Abitur eine Au-Pair-Stelle in Waghäusel angenommen und hatte mittlerweile den Kontakt zu den Eltern abgebrochen. Die besorgten Eltern baten unsere Detektiv AG um Ermittlungen in Waghäusel, weil sie das Verhältnis zu der Tochter nicht negativ beeinflussen wollten. Sie zogen Ermittlungen unserer Detektiv AG vor, weil sie dann selber nicht in Erscheinung treten mussten. Sie wünschten eine diskrete Personenüberprüfung und wollten vermeiden, dass die volljährige Tochter sich überwacht fühlte. Letztlich wollten die Eltern durch die Ergebnisse unserer Ermittlungen nur sicher gehen, dass es der Tochter in Waghäusel gut geht.

Im Zuge der Ermittlungen konnte die geplante Personenüberprüfung beginnen

Die Detektive, die die Ermittlungen im Fall der Personenüberprüfung der jungen Frau aus London in Waghäusel leiteten, zogen erste Erkundigungen ein. Auf den ersten Blick brachte die Personenüberprüfung keine beunruhigenden Fakten. Die Wohnadresse der jungen Frau, wie auch die Adresse der Schule, in der sie Deutsch lernte, waren schnell in Erfahrung gebracht. Einer der ermittelnden Detektive fuhr zu den recherchierten Adressen in Waghäusel und konnte tatsächlich einige Fotos von der jungen Frau machen, auf denen sie gesund und munter erkennbar war. Die Eltern erkannten sie sofort auf den Fotografien wieder und waren glücklich, dass es ihr gut ging.

Bei der Personenüberprüfung kam ein kleines Geheimnis ans Licht

Im Zuge der Ermittlungen fand unser Detektiv auch heraus, warum sich die junge Britin bei ihren Eltern nicht mehr meldete, seitdem sie einige Monate in Waghäusel war. Der jungen Frau ging es alles andere als schlecht. Im Gegenteil, sie hatte sich verliebt. Anscheinend hatte sie im Deutschunterricht einen dunkelhäutigen Mann kennengelernt, der sie verzauberte. Das Verhältnis der beiden war sehr eng, als unser Detektiv im Zuge der Ermittlungen die junge Frau während der Personenüberprüfung aufspürte. Augenscheinlich war sie schwanger und traute sich nicht, Ihren Eltern diese Veränderung in Ihrem Leben zu gestehen.

Alles kam zu einem guten Ende

Unsere Detektei setzte sich gesondert noch einmal mit den Eltern der jungen Frau zusammen. Wir berichteten, welche Erkenntnisse unsere Ermittlungen brachten. Die britischen Eltern waren schockiert, aber nicht über ihre Tochter, sondern über sich selbst. Der Vater hatte in der Vergangenheit einmal ein paar Äußerungen der Tochter gegenüber gemacht, die andeuteten, dass er ihr alles verzeihen könnte, nur keinen dunkelhäutigen Schwiegersohn. Mit schlechtem Gewissen machten sich unsere Mandanten auf den Weg nach Waghäusel, trafen ihre Tochter und söhnten sich aus.

Sie benötigen Hilfe in einem ähnlich gelagerten Fall? Unsere erfahrenen Detektive helfen Ihnen vor Ort in Waghäusel!

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.
*

Die DETEKTIV AG berät Sie gerne

*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
>> Kontaktformular >> Rückrufservice

✆ 0800 8448446
kostenlose Hotline
24 Stunden
365 Tage im Jahr

WhatsApp Beratung
+491728448446