Personenermittlung in Koblenz: Leiblicher Vater gesucht

Vor wenigen Wochen wandte sich eine verzweifelte junge Frau Mitte 20 aus Koblenz an unsere Detektei. Vollkommen aufgelöst erzählte sie unserem zuständigen Detektiv von ihrer Misere. Ihr Leben lang war sie der festen Überzeugung, von ihren leiblichen Eltern aufgezogen zu werden. Allerdings gab es immer mal wieder Gerüchte – auch in der Familie – dass ihr Vater gar nicht ihr Erzeuger sein soll. 

Familienkrise in Koblenz bedarf Hilfe unserer Detektei

Nachdem auf einer Feier in Koblenz die Situation eskaliert war und die junge Frau den Gerüchten daraufhin endlich ein Ende bereiten wollte, entschloss sie sich dazu, mittels einer DNA-Analyse einen Vaterschaftstest machen zu lassen. DNA-fähiges Material hatte sie sich selbst besorgt und sie war auch für die Kosten aufgekommen. Das Ergebnis dieser DNA-Analyse wurde ihr an jenem Tag zugestellt, als sie unsere Detektei aufgesucht hatte. Es war eindeutig, der Mann, den sie als ihren Vater kannte, war nicht ihr Erzeuger. 

Detektive beschaffen DNA-fähiges Material 

Nachdem sie ihre Eltern mit dem Beweis konfrontiert hatte, gaben diese zu, dass sie sich erst zu Beginn der Schwangerschaft kennengelernt hatten. Zwar hatte der Vater sie immer als sein eigenes Kind gesehen und auch die Tochter liebte ihn als ihren Papa, woran sich ihrer Aussage nie etwas ändern würde. Dennoch wollte sie nun unbedingt wissen, wo ihre Wurzeln lagen. Da die Mutter nur wenige Aussagen über den Erzeuger machen wollte, wandte sich die junge Frau aus Koblenz an einen Detektiv unserer Detektei und bat ihn darum herauszufinden, wo ihr leiblicher Vater heute lebte. Außerdem sollten wir DNA-fähiges Material von ihm beschaffen, um eine DNA-Analyse in die Wege leiten zu können. 

Das Beschaffen von Material bedarf Hilfe der Zielperson

Ein Detektiv machte sich sogleich auf den Weg zur Mutter in Koblenz, um weitere Informationen zu bekommen. Diese stellte sich als sehr kooperativ heraus und versprach, alles zu tun, damit ihre Tochter wieder glücklich werden konnte und berichtete entsprechend von ihrem ehemaligen Verhältnis. Mit diesen Anhaltspunkten konnte unsere Detektei weiterarbeiten, sodass bereits nach kurzer Zeit die gesuchte Person ermittelt wurde. 

Behutsam machte sich ein Detektiv daran, dem potenziellen Vater die Problematik näher zu bringen. Aufgrund seiner entsprechenden Schulung gelang ihm somit das Beschaffen des Materials für die DNA-Analyse. Der Mann, der ebenfalls in Koblenz lebte, war sofort bereit DNA-fähiges Material zur Verfügung zu stellen. Das Ergebnis des Tests konnte kurze Zeit später der Auftraggeberin mitgeteilt werden: der leibliche Vater war gefunden.

Sie benötigen Hilfe in einem ähnlich gelagerten Fall? Unsere erfahrenen Detektive helfen Ihnen vor Ort in Koblenz!

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.
*

Die DETEKTIV AG berät Sie gerne

*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
>> Kontaktformular >> Rückrufservice

✆ 0800 8448446
kostenlose Hotline
24 Stunden
365 Tage im Jahr

WhatsApp Beratung
+491728448446