DETEKTIV AG - Tradition seit 1945
Ermittlungen
Cyber

Sorgerecht in Rastatt - Detektive beenden Kindesentzug

Nach einer Trennung kommt es oftmals zu Streitereien. Besonders schlimm ist dies, wenn Kinder mit im Spiel sind und die Eltern sich nicht über den Umgang mit diesem einigen können. Aus diesem Grunde sind Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht durch das Familienrecht gesetzlich geregelt und die meisten Elternteile halten sich an die Vorgaben. Leider aber nicht immer, sodass sich vor wenigen Monaten eine verzweifelte Mutter aus Rastatt an unsere Detektei DETEKTIV AG wandte.
 

Mutter beauftragt Detektei mit Ermittlungen

 

Bereits vor drei Jahren hatte sich die Klientin von ihrem Mann scheiden lassen, dieser hatte danach eine Wohnung nur wenige Straßen von ihr entfernt in Rastatt bezogen. Sie hatten sich weiterhin das Sorgerecht geteilt. Der Sohn ist bei der Mutter wohnen geblieben, konnte seinen Vater aber jederzeit sehen. Alles in allem bis dato eine Trennung, wie sie es nach dem Familienrecht wünschenswert wäre. Doch vor einigen Monaten hatte der ehemalige Mann der Klientin unserer Detektei eine neue Frau kennengelernt. Diese sehnte sich Erzählungen unserer Klientin nach sehr nach einer eigenen Familie, war aber nicht in der Lage Kinder zu bekommen. Dementsprechend behandelte sie das Kind unserer Klientin wie ihr eigenes.
 

Vater bricht in Rastatt das Familienrecht und entzieht Kind der Mutter

 

Eines Tages wollte unsere Klientin ihren Sohn von einem Besuch bei dem Vater abholen und musste feststellen, dass niemand zu Hause war. Vielmehr sah das Haus sogar völlig verlassen aus. Erst am Abend klingelte das Telefon unserer Klientin und ihr Exmann teilte ihr mit, dass er mit seiner Freundin und dem Kind verzogen sei, sie bräuchte gar nicht nach ihnen suchen. Selbstverständlich ist dies nach dem geltenden Familienrecht eine rechtswidrige Handlung, sodass die Mutter sich dazu entschied, der Detektei DETEKTIV AG den Auftrag zu erteilen, Ermittlungen bezüglich des Verbleibs ihres Kindes anzustellen.
 

Beobachtungen und Ermittlungen führen binnen kurzer Zeit zum Erfolg

 

Unsere Detektive begannen sofort mit den Ermittlungen und konnten alsbald herausfinden, dass sich der Vater mit dem Kind unweit von Rastatt entfernt aufhalten musste. Beobachtungen vor dem Elternhaus der neuen Freundin hatten ergeben, dass sie ihre Familie fast täglich besuchen kam. Unter Einsatz von technischen Hilfsmitteln und aufmerksamen Beobachtungen seitens unserer Detektive konnte innerhalb einer Woche der neue Aufenthaltsort des Kindes ermittelt und dieser der Mutter mitgeteilt werden. Kurze Zeit später konnte unsere Klientin vom Familienrecht Gebrauch machen und aufgrund des Kindesentzugs das alleinige Sorgerecht für ihren Sohn fordern.

Sie benötigen Hilfe in einem ähnlich gelagerten Fall? Unsere erfahrenen Detektive helfen Ihnen vor Ort in Rastatt!

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.
*

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne!
* Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif
>> Kontaktformular >> Rückrufservice

✆ 0800-8448446

WhatsApp Beratung
+491728448446