DETEKTIV AG - Tradition seit 1945
Ermittlungen
Cyber

Adressermittlung von Worms nach Hamburg - Lottogewinner teilen auf

Vor zwei Monate beauftragten die Mitglieder einer Lottotippgemeinschaft aus Worms unsere Detektei damit, ein Mitglied, dessen neue Adresse nicht bekannt war, ausfindig zu machen. Die Mitglieder der Tippgemeinschaft waren Kollegen und spielten bereits seit Jahren miteinander Lotto. Nach einem kleineren Lottogewinn im vergangenen Jahr beschlossen die Mitglieder, den Gewinn auf einem Konto zu belassen und davon die Kosten der Tippscheine zu bezahlen. Dafür wurden keine monatlichen Anteile mehr fällig. Der Gewinn reicht für neun Monate aus. Bereits drei Monate vor Ablauf dieser Frist verabschiedete sich ein Mitglied der Tippgemeinschaft in den Ruhestand. Nur vier Wochen später gewannen die getippten Zahlen wirklich im Lotto. Der Gewinnanteil des Mannes lag bei 155.000 EUR. Jedoch stellten die anderen Mitglieder bei eigenen Ermittlungen fest, dass der Mann inzwischen unbekannt verzogen war. Eine Personensuche der Detektive unserer Detektei sollte dabei helfen, im Rahmen der Ermittlungen diesen Gewinn seinem rechtmäßigen Besitzer zuzuführen.

Die ersten Ermittlungen unserer Detektei in Worms gestalten sich schwierig

Der erste Weg der Detektive der Detektiv AG während der Ermittlungen führte zum Einwohnermeldeamt. Hier war den Mitarbeitern weder ein Umzug noch eine neue Adresse bekannt. Als Nächstes suchten die Detektive daher die letzte bekannte Wohnanschrift des Mannes auf. In dem Mehrfamilienhaus wurde bei einer Befragung der Nachbarn schnell klar, dass der Mann dort nicht mehr wohnt und quasi über Nacht alle Zelte in Worms abgebrochen hat. Die weiteren Beobachtungen konzentrierten sich auf die nähere Umgebung. Bei einem Gespräch mit einem Kioskbesitzer aus der Nähe erhielten die Detektive einen wertvollen Tipp. Der Mann bezahlte nach den Beobachtungen des Kioskmitarbeiters all seine offenen Rechnungen und sagte, dass er vorhabe zu Angehörigen nach Hamburg zu ziehen. Nachfragen bei den Auftraggebern ergaben, dass der Mann in Hamburg einen Sohn hat. Die Beobachtungen verlagerten sich daher von Worms in die Hansestadt. Bereits nach kurzer Zeit konnte dabei sowohl die Wohnanschrift des Sohnes ausfindig gemacht, als auch durch Fotos belegt werden, dass auch der gesuchte Mann dort wohnhaft ist.

Der per Personensuche gefundene Gewinner fällt aus allen Wolken

Die erfolgreichen Beobachtungen der Detektive unserer Detektei im Rahmen der Personensuche wurden sofort an die Auftraggeber übermittelt. In einer Rückmeldung gaben diese an, nach dem Ergebnis der Beobachtungen mit ihrem früheren Arbeitskollegen Kontakt aufgenommen zu haben und diesem nach der positiv verlaufenen Personensuche seinen Gewinnanteil bereits überwiesen zu haben. Als Grund für den überstürzten Umzug gab dieser an, dass sein Sohn einen schweren Arbeitsunfall hatte und der verschollene Gewinner seine Schwiegertochter während des Kranken- und Rehaaufenthalt bei der Erziehung der Enkelkinder und im Haushalt unterstützen wollte. Der Gewinn war somit auch finanziell eine große Erleichterung und der Mann für die Ermittlungen unserer Detektei sehr dankbar.

Sie benötigen Hilfe in einem ähnlich gelagerten Fall? Unsere erfahrenen Detektive helfen Ihnen vor Ort in Worms!

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.
*

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne!
* Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif
>> Kontaktformular >> Rückrufservice

✆ 0800-8448446

WhatsApp Beratung
+491728448446