​Esslingen am Neckar - Unterhalt nach Ermittlung überflüssig

Walter M., ein 50-jähriger geschiedener Vater aus Esslingen am Neckar wandte sich an unsere Detektiv AG in Stuttgart. Der Vater zahlte Unterhalt für seinen studierenden Sohn aus erster Ehe. Sein Sohn hatte von seiner Seite aus den Kontakt zum Vater vor mehr als zehn Jahren abgebrochen, als dieser erneut heiratete. Seitdem zahlte unser neuer Mandant regelmäßig den festgelegten Unterhalt. Vor wenigen Tagen berichtete seine Schwester allerdings, dass sie den Neffen bei einer Tätigkeit in einem Baumark beobachtet hatte. Sie war der Meinung, dass das Studium dem Vater nur vorgespielt wird, damit dieser Unterhalt für den volljährigen Sohn bezahlt. Herr M. wünschte nun, dass die Detektiv AG seinen Sohn observierte und herausfand, ob dieser nun studierte oder einer sozialversicherungspflichtigen Arbeit nachging.
 

Die Observierungen in Esslingen am Neckar bringen Klarheit


Unser Mandant hatte uns die Wohnadresse seines volljährigen Sohnes gegeben, daher konnten die zuständigen Ermittler am nächsten Morgen gleich mit der Observierung beginnen. Der junge Mann verließ tatsächlich gegen acht Uhr das Haus und machte sich auf den Weg zu dem benannten Baumarkt. Die Detektive konnten ihn den ganzen Tag bei seiner Arbeit beobachten. Nach seinem Arbeitsende fragten sie bei seinen Kollegen nach, ob der junge Mann eine Festanstellung in dem Baumarkt hatte. Die Festanstellung wurde den Ermittlern bestätigt. Ihnen wurde zudem mitgeteilt, dass der junge Mann bereits seit mehr als einem Jahr im Baumarkt fest angestellt war. Es war niemandem bekannt, dass der junge Herr M. einem Studium nachging. Am Ende der Ermittlungen benachrichtigten die Ermittler Herrn Walter M., der am nächsten Tag gleich in unserer Detektei vorstellig wurde. 
 

Der Unterhalt in Esslingen am Neckar wurde unberechtigt bezahlt


Als Herr M. am nächsten Tag in unserer Detektiv AG erschien, wurde er sofort aufgeklärt, dass er mehr als ein Jahr lang den Unterhalt an seinen Sohn unberechtigt bezahlt hatte. Sein Sohn hätte bei seinem Vater anzeigen müssen, dass er einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit nachging und über ein eigenes Einkommen verfügte. Unser Mandant war erschüttert, sah aber aufgrund der Ermittlungen einen Ansatz, endlich wieder Kontakt zu seinem Sohn zu bekommen. Unser Mandant suchte nach dem Gespräch in unserer Detektiv AG seinen Sohn an seinem Arbeitsplatz im Baumarkt auf. Er verabredete sich zu einem Vater-Sohn-Gespräch am Abend. Unser Mandant zeigte sich großzügig und bat dem Sohn an, den unberechtigten Unterhalt behalten zu dürfen, wenn er ihm nun ein Dokument unterzeichnen würde, dass zukünftig der Unterhalt vom Vater entfällt. Die offenen Worte und das persönliche Gespräch brach die Mauern ein, die seit Jahren von der Exfrau unseres Mandanten aufgebaut wurden. Vater und Sohn verstehen sich seit dem gemeinsamen Gespräch hervorragend und treffen sich nun regelmäßig. Unserem Mandanten geht es seit den Ermittlungen bezüglich Unterhalt nicht nur finanziell besser. Er ist froh, endlich wieder einen guten Kontakt zu seinem Sohn zu haben.
Sie benötigen Hilfe in einem ähnlich gelagerten Fall? Unsere erfahrenen Detektive helfen Ihnen vor Ort in Esslingen am Neckar!

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.
*

Die DETEKTIV AG berät Sie gerne

*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif
>> Kontaktformular >> Rückrufservice

✆ 0800 8448446
kostenlose Hotline
24 Stunden
365 Tage im Jahr

WhatsApp Beratung
+491728448446