*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

​In Diez beweist die Detektiv AG einen hinterlistigen Betrug

Ein Beauftragter einer großen Versicherung in Deutschland wandte sich an unsere Detektiv AG. Ein Versicherungsnehmer aus Diez stand bei der Versicherung unter Betrugsverdacht und sollte durch unsere Detektive observiert und überführt werden. Es handelte sich in dem Fall um einen Versicherten, der bei der Versicherung eine Krankentagegeldversicherung abgeschlossen hatte. Der Versicherte sollte eigentlich seine Krankheit zu Hause auskurieren, war aber für die Versicherung über das Festnetztelefon nicht erreichbar. In dem Fall werden die verdächtigen Versicherten immer genauer überprüft, weil die Versicherung bei einem Betrug weder die Kosten für das Krankentagegeld bezahlen muss, noch die Kosten für die beauftragte Detektei. Die Versicherung hatte daher größtes Interesse an der Klärung des Sachverhaltes und hoffte auf die Erbringung gerichtsverwertbarer Beweise durch unsere Ermittlungen.
 

Die Observationen in Sachen Betrug in Diez beginnen

Nachdem der Auftrag vergeben war, bekamen unsere Detektive den Namen und die Adresse des Versicherten und konnten mit der Observierung beginnen. Für die Detektive war es daher leicht, die gesuchte Person finden zu können. Bereits am frühen Morgen fanden sich die Detektive vor dem Haus des „Erkrankten“ in Diez ein und observierten das Haus versteckt um den Betrug zu dokumentieren. Um ca. 6.45 Uhr kam der Mann aus dem Observationsobjekt und ging zu einem PKW. Die Ermittler der Detektiv AG folgten der verdächtigen Person bis zu einem abgelegenen Einfamilienhaus. Der Verdächtige lud einen Werkzeugkoffer aus dem Auto, der sich offenbar im Fahrzeug befunden hatte. Die verdeckt ermittelnden Detektive konnten dann im Laufe das Tages Bildmaterial anfertigen, auf dem der Verdächtige bei Garten- und Renovierungstätigkeiten in Diez erkennbar war. Erst nach Einbruch der Dunkelheit fuhr der krank gemeldete Versicherte wieder nach Hause. An den nächsten fünf Tagen konnten die Privatdetektive wiederholt den Tagesablauf des vermeintlichen Betrügers aus Diez dokumentieren. Lediglich die Zieladressen änderten sich, weil er anscheinend mehrere Kunden bediente.
 

Dem Versicherten aus Diez konnte der Betrug nachgewiesen werden

Nach Abschluss der Ermittlungen fassten die Detektive alle Ergebnisse ihrer Observation zusammen. Das Observationsprotokoll war gerichtsverwertbar und von den Detektiven als Zeugen unterschrieben. Der Beauftragte der Versicherung kam erneut in unsere Detektiv AG und holte die Ermittlungsergebnisse persönlich ab. Diese wurde im Anschluss an die Rechtsabteilung der Versicherung weitergeleitet, die eine Anzeige wegen Betrug in Diez stellte. Es kam so, wie der Versicherungsbeauftragte anfangs vermutete. Der Versicherte wurde des Betrugs überführt. Die Krankentagegeldversicherung wurde fristlos gekündigt, der Betrüger musste alle Kosten tragen und muss nun auch noch mit einer Betrugsanzeige wegen Schwarzarbeit rechnen, da seine Tätigkeiten nicht angemeldet waren.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *