DETEKTIV AG - Tradition seit 1945
Ermittlungen
Cyber

Lohnfortzahlungsbetrug in Neuwied - Detektive im Einsatz

Vor ein paar Wochen führte ein Auftrag die Detektive der Detektei A.M.G.DETEKTIV AG nach Neuwied. Ein mittelständisches Unternehmen aus dem Bereich Metallverarbeitung beauftragte unsere Wirtschaftsdetektive damit, einen krank geschriebenen Mitarbeiter zu observieren. Verdacht: Trotz Arbeitsunfähigkeit geht der passionierte Hobbyjäger auf die Jagd.

Lohnfortzahlung im Krankheitsfall - manchmal auch unberechtigt!

In der Regel erhalten Angestellte maximal sechs Wochen lang weiterhin ihr Gehalt, wenn sie arbeitsunfähig sind. Kosten für die Arbeitgeber, eine Entlastung für die Arbeitnehmer. Soweit, so gut. Wenn sich hingegen Mitarbeiter immer wieder krank schreiben lassen, um mehr Freizeit zu haben, dann erwächst dem Arbeitgeber hieraus ein richtiger Schaden. So auch in dem Fall, in dem die Detektei A.M.G. DETEKTIV AG in Neuwied im Einsatz war.

Der Auftrag an unsere Wirtschaftsdetektive lautete im Westerwald: Bitte Alex W. observieren, einen Schichtleiter des Metallverarbeitungsbetriebs, um zu checken, ob er sich tatsächlich schont. Der Personalabteilung war nämlich zu Ohren gekommen, dass der vermeintlich Rückenkranke schon mehrfach in Jagdkleidung im Wald gesichtet worden sei.

Observation bei Krankschreibung: die Ergebnisse der DETEKTIV AG

Unsere Wirtschaftsdetektive legten sich an einem Montagmorgen schon ganz früh vor dem Wohnhaus des Angefragten auf die Lauer. Ein Sachbarbeiter behielt die Garage im Blick, ein anderer unternahm regelmäßige Kontrollgänge im näheren Umfeld. Bis zum Ende des Einsatzes um 20.00 Uhr war der Angefragte nur einmal im Hof zu sehen gewesen. Also gingen unsere Detektive am nächsten Tag nochmal in Neuwied am Start. Und diesmal war das Observationsergebnis ein anderes:

Zweiter Observationstag trifft ins Schwarze

Schon früh um 4.10 Uhr machte sich die Zielperson mit Jeep, Hund und Jadgausrüstung auf den Weg in den Wald. Unsere Detektive hatten Mühe, dem Mann unerkannt über Feld- und Waldwege zu folgen. Doch ein guter Detektiv kennt genügend Tricks, um nicht aufzufallen. Und so konnten die Sachbearbeiter der Detektei A.M.G. DETEKTIV AG im Westerwald schon wenige Stunden später an den Auftraggeber in Neuwied vermelden, dass ausreichend Beweise zusammengekommen waren. Der Mitarbeiter war beim Schleppen von Futtereimern, Besteigen eines Hochsitzes und weiteren körperlich eher herausfordernden Tätigkeiten beobachtet und fotografiert worden.

So war`s in Neuwied - und wie können wir Sie unterstützen?

Die Detektei A.M.G. DETEKTIV AG ermittelt mit Wissen und Erfahrung aus drei Detektiv-Generationen. Wir haben 17 Büros in Deutschland und sind auch international immer wieder  mit unserer Expertise gefragt. Sowohl mit Wirtschaftsdetektiven als auch mit Privatermittlern sind wir jederzeit gerne für Sie am Start. Wir sind Experten für Ermittlungen in den Bereichen
Lohnfortzahlungsbetrug

  • Computerkriminalität
  • Schwarzarbeit
  • Abhörschutz
  • Zuverlässigkeitsüberprüfung
  • Personalüberprüfung
  • Mitarbeiterüberwachung
  • Betrug
  • Ehebruch
  • Sorgerechtsstreit
  • uvm.

Von Neuwied aus in den Westerwald: die DETEKTIV AG beobachtet bei Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug

DETEKTIV AG Fallbeispiel Neuwied

Sie benötigen Hilfe in einem ähnlich gelagerten Fall? Unsere erfahrenen Detektive helfen Ihnen vor Ort in Neuwied!

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.
*

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne!
* Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif
>> Kontaktformular >> Rückrufservice

✆ 0800-8448446

WhatsApp Beratung
+491728448446