​Diskrete Personenüberprüfung in Hattersheim am Main durch die Detektiv AG

Ein Finanzinstitut aus Frankfurt am Main kontaktierte unsere Wirtschafts- und Privatdetektei, nachdem es aufgrund einer brancheninternen Empfehlung durch einen anderen, zufriedenen Auftraggeber auf uns aufmerksam geworden war. Bei dem Finanzdienstleister hatte sich wenige Tage zuvor bei einem Bewerbungsgespräch ein junger Mann aus Hattersheim am Main vorgestellt, der gerne aus einer kleinen Bankfiliale in eine gewichtigere Position bei unserem Auftraggeber wechseln wollte. Die Detektive sollten eine Personenüberprüfung zu dem 23-Jährigen aus Hattersheim am Main durchführen, da den Verantwortlichen beim Vorstellungsgespräch etwas aufgefallen war: Trotz seines noch jungen Alters und der noch sehr kurzen Bankkarriere trug der Bewerber extrem teure Anzüge und fuhr einen Sportwagen von immensem Wert. Unser Auftraggeber wollte vor der Einstellung des motivierten Bewerbers durch unsere Beobachtungen vor Ort klären lassen, wo das Geld für diesen zur Schau gestellten Luxus her kam.
 

Detektive führen zur Personenüberprüfung Ermittlungen vor Ort in Hattersheim am Main durch


Nach einer vorab durchgeführten und relativ unauffälligen Online-Recherche zur Zielperson begaben sich zwei unserer Privatermittler nach Hattersheim am Main, um sich im Umfeld des jungen Mannes diskret zu dessen Werdegang zu erkundigen. Dabei testeten die Detektive auch die Loyalität des zu überprüfenden Mannes zu dessen Arbeitgeber, denn dieser arbeitete bislang nach wie vor in der Filiale einer Bank vor Ort als Berater am Bankschalter. Die Detektive gaben im Zuge ihrer Ermittlungen an, ein Konto sowie ein Wertpapierdepot eröffnen zu wollen. Auf die diskrete Nachfrage nach der Möglichkeit einer privaten Investmentberatung durch den jungen Mann außerhalb der üblichen Bankberatung verwies dieser auf die entsprechende Abteilung innerhalb seines Instituts. Es schien also nicht so, als würde der junge Mann wie so manche Branchenkollegen seine Finanzen durch undurchsichtige Beratertätigkeiten außerhalb seiner Dienstzeiten und am Dienstherrn vorbei aufbessern.
 

Eine betagte Nachbarin liefert den entscheidenden Hinweis


Unsere Ermittler nahmen bei der Personenüberprüfung in Hattersheim am Main in einem zweiten Schritt den Wohnort des Mannes unter die Lupe. Die erfahrenen Detektive der Detektiv AG wussten, dass Nachbarn in der Regel unter einem Vorwand perfekte Informationsquellen sein konnten. Als sich die Privatdetektive als neu in die Straße gezogene Nachbarn ausgaben und die betagte Nachbarin auf den Sportwagen des jungen Mannes ansprach, wurde unseren Ermittlern der entscheidende Hinweis im Rahmen der Personenüberprüfung geliefert. Der vermeintliche Reichtum des jungen Mannes hatte mitnichten mit dubiosen Geschäften zu tun. Vielmehr hatte die Zielperson mit 18 Jahren einen kleineren Lotteriegewinn eingestrichen und diesen durch geschickte Investments in relativ volatile Investments schlagartig vermehrt. Unsere Detektei konnte nach der Personenüberprüfung in Hattersheim am Main als grünes Licht für die Einstellung des Bewerbers beim Auftraggeber in Frankfurt am Main geben. Immerhin hatten alle Recherchen im Umfeld des jungen Mannes ein einheitlich positives Bild von dessen Begabungen und Lebenswandel gezeichnet.
Sie benötigen Hilfe in einem ähnlich gelagerten Fall? Unsere erfahrenen Detektive helfen Ihnen vor Ort in Hattersheim am Main!

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.
*

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne!
* Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif
>> Kontaktformular >> Rückrufservice

✆ 0800-8448446

WhatsApp Beratung
+491728448446