Darmstadt: Startup sichert sich ab durch professionelle Personenüberprüfung

Darmstadt: Startup sichert sich ab durch professionelle Personenüberprüfung

In diesem Fall wurde unsere Detektei von einem Startup der IT-Branche aus der Region Darmstadt mit einer Personenüberprüfung beauftragt. Für den Auftraggeber waren in einem hoch-kompetitiven Wirtschaftsumfeld absolut loyale und vertrauenswürdige Mitarbeiter absolut zentral für den langfristigen Unternehmenserfolg. Gleichzeitig war allerdings die Auswahl potentieller Mitarbeiter in diesem speziellen Betätigungsfeld auch im internationalen Umfeld nicht gerade breit aufgestellt. Bei der Prüfung eines grundsätzlich geeigneten Kandidaten aus der Volksrepublik China hatte die vorab vom Auftraggeber durchgeführte Online-Recherche Auffälligkeiten ergeben, die für die Notwendigkeit professioneller Ermittlungen gesprochen hatten: Da alle Online-Einträge in gängigen Karriere-Netzwerken sehr jungen Ursprungs waren, wurde bei dem jungen Programmierer eine Schein-Identität vermutet.

Der Verdacht von Ungereimtheiten rund um die Identität des Verdächtigen erhärtet sich

Eine tiefer gehende Online-Recherche brachte die Ermittler der Detektiv AG auf die Spur der wahren Identität des Verdächtigen. Mit den gesammelten Daten wollte man es aber trotzdem darauf ankommen lassen und den vermeintlichen Betrüger auch nach der zu seinen Ungunsten erfolgten Personenüberprüfung zunächst einmal nach Darmstadt kommen lassen. Die erfahrenen Spezialkräfte der Detektiv AG ließen den Arbeitsplatz des Verdächtigen noch vor dessen Ankunft so ausstatten, dass eine Überwachung mit technischen Hilfsmitteln zu jedem Zeitpunkt möglich sein sollte. Dann ließ man den 27-jährigen Chinesen unter verdeckter Beobachtung an die Arbeit gehen.

Ermittlungen erhärten den Verdachte eines versuchten Betrugs nicht

Obwohl die Personenüberprüfung vorab durchaus Anlass zur Sorge geboten hatte, konnten die Ermittler der Detektiv AG über mehrere Wochen hinweg weder auffälliges Verhalten noch irgendwelche Versuche unerlaubter Datentransfers feststellen oder dokumentieren. Allerdings gab es auch keinerlei Anzeichen dafür, dass der vermeintliche "IT-Maulwurf" aus dem Reich der Mitte an seinem Arbeitsplatz in Darmstadt irgendeinen Verdacht in Bezug auf seine Überwachung geschöpft haben könnte. Daher entschlossen sich die Ermittler der Detektiv AG in Absprache mit dem Auftraggeber zu einer Konfrontation des Observierten mit den Ergebnissen der Ermittlungen im Rahmen der Personenüberprüfung.

Eine überraschende Wendung zeigt: Ermittlungen waren doch nicht unbegründet

Der observierte Mitarbeiter gab zu, tatsächlich für seinen Umzug und den neuen Job in Deutschland eine neue Identität angenommen und mit falschen Online-Spuren untermauert zu haben. Er habe auch tatsächlich geheime Daten für ein Unternehmen in China stehlen sollen. Er selbst hatte allerdings nur seinen Traum von einem Leben in Europa verwirklichen und das chinesische Unternehmen zu keinem Zeitpunkt mit den geforderten Daten beliefern wollen. Da es bei den Ermittlungen vor Ort keinerlei Verdachtsmomente gab, stand einer vertrauensvollen Zusammenarbeit nichts mehr im Wege.

Sie benötigen Hilfe in einem ähnlich gelagerten Fall? Unsere Detektive in Darmstadt helfen Ihnen vor Ort!

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.
*

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne!
* Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif
>> Kontaktformular >> Rückrufservice

✆ 0800-8448446

WhatsApp Beratung
+491728448446