Personenüberprüfung in Pfungstadt: Vermieter bei Entscheidung unterstützt

Ein Ehepaar aus Pfungstadt wandte sich aufgrund einer Personenüberprüfung an die DETEKTIV AG. Aufgrund eines Erbes war das Ehepaar vor Kurzem in den Besitz eines Hauses gekommen. Da diese die Immobilie weder selber nutzen noch verkaufen wollten, entschlossen sie sich zu einer Vermietung. Verschreckt aufgrund der aktuellen Berichterstattung über Mietnomaden baten die Vermieter die Detektive um Hilfe bei der Wahl zwischen zwei infrage kommenden Mietern. Die DETEKTIV AG nahm in diesem Fall bereits am nächsten Tag die Ermittlungen in Pfungstadt auf.

Erste Ergebnisse lassen nicht lange auf sich warten

Im ersten Teil der Personenüberprüfung wurde eine Patchworkfamilie aus der Nähe von Pfungstadt genauer beobachtet. Bei einem Gespräch mit dem Vermieterehepaar gaben beide an, auf der Suche nach einem größeren Haus zu sein, damit alle Kinder ein eigenes Zimmer hätten. Durch die überlassenen Selbstauskünfte stellten sich beide Eheleute als solvente Mieter mit geregelten Einkommen und ohne Vorstrafen dar. Erste Beobachtungen an der aktuellen Adresse der Familie ergaben ein unauffälliges Bild der Eltern und ihrer drei Kinder. Das angemietete Haus wirkte sehr sauber und gepflegt. Zudem ergaben die weiteren Ermittlungen, dass die gemachten Angaben zu den Arbeitsstellen, der Höhe des Gehalts und bestehende Verbindlichkeiten in Form einer Kfz-Finanzierung alle der Wahrheit entsprachen. Bereits nach wenigen Tagen der Ermittlungen ergab sich somit ein detailliertes Bild, welches für das Vermieterehepaar festgehalten werden konnte.

Eine große Überraschung bei der Überprüfung des zweiten potentiellen Mieters

Der zweite Teil der Personenüberprüfung führte den Detektiv unserer Detektei zu einem Mann mittleren Alters, der die Immobilie mit seiner Lebensgefährtin beziehen möchte. Laut seiner Angaben führte der Mann eine gutgehende Werbeagentur mit eigenen Büroräumen. Nach zwei Tagen der Ermittlungen fiel dem Detektiv auf, dass weder Mitarbeiter noch Kunden die Werbeagentur betraten. Am dritten Tag befand sich der Detektiv in Hörweite um mitzukriegen, wie der Mann über die Insolvenz seiner Agentur am Handy sprach. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Mann bereits vier Wochen vor dem Termin mit den Vermietern Insolvenz angemeldet hatte. Zu den registrierten Gläubigern des Mannes zählte auch der Vermieter der Büroräume, der bereits seit acht Monaten auf die Begleichung der monatlichen Miete wartete.

Die Ermittlungen machen dem Vermieterehepaar die Wahl leicht

Die Ergebnisse der Personenüberprüfung wurden bereits zwei Tage später dem Vermieterpaar aus Pfungstadt präsentiert. Diese waren mehr als erleichtert, da sie ohne die Personenüberprüfung ihre bisherige Menschenkenntnis wohl im Stich gelassen hätte. Die von dem zweiten potenziellen Mieter gemachten Angaben wären für das Ehepaar ohne professionelle Hilfe der DETEKTIV AG nur sehr schwer zu durchschauen gewesen. Nach einer Durchsicht aller zusammengetragenen Fakten entschloss sich das Ehepaar, das Haus an die Patchworkfamilie zu vermieten und nicht weiter nach anderen Mietern Ausschau zu halten.

Sie benötigen Hilfe in einem ähnlich gelagerten Fall? Unsere erfahrenen Detektive helfen Ihnen vor Ort in Pfungstadt!

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.
*

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne!
* Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif
>> Kontaktformular >> Rückrufservice

✆ 0800-8448446

WhatsApp Beratung
+491728448446