​Verbotene Nebenbeschäftigung während ihrer Krankheit?

Ein erfolgreicher Geschäftsmann aus der Nähe von Usingen wandte sich vor einiger Zeit an die Ermittler der Detektiv AG. Eine seiner Angestellten war in letzter Zeit häufig krankgeschrieben und zeigte, wenn sie im Unternehmen war, nur wenig ihres alten Arbeitselans. Zudem hatte der Mann einige Gerüchte in seinem Unternehmen aufgeschnappt, wonach die Frau angeblich einer verbotenen Nebenbeschäftigung in Form von entgeltlicher Wahrsagerei im Hinterzimmer nachgehe, wenn sie nicht zur Arbeit erscheine. Da es sich bei der Frau um eine verdiente Mitarbeiterin handelte, wollte der Usinger Auftraggeber sie nicht grundlos beschuldigen und bat unsere Detektive daher, dem Verdacht einer verbotenen Nebenbeschäftigung nachzugehen. 

Beobachtungen können Verdacht der Schwarzarbeit nicht entkräften

An einem der Tage, an dem die Zielperson sich bei ihrem Arbeitgeber krank meldete, begaben sich zwei unserer Ermittler zur Wohnanschrift der Frau. Nach kurzem Klingen wurden sie eingelassen und ins Wohnzimmer der Frau geführt. Dort befanden sich unzählige Kerzen, Tarotkarten und selbst eine obligatorische Glaskugel war vorhanden. Die Frau fragte die Detektive freundlich nach ihrem Anliegen und legte ihnen daraufhin die Karten. Dieses ganze Vorgehen wurde unauffällig von einer versteckten Kamera gefilmt. Nach der erbrachten Dienstleistung warteten die Mitarbeiter der Detektiv AG gespannt auf die Rechnung der Frau. Diese konnte auf der der Dame hin nur in bar beglichen werden und auf Nachfrage der Detektive gab die Zielperson an, dass man sich als Wahrsagerin nicht bei der zuständigen Behörde als Gewerbetreibende anmelden müsse. Damit hatten die Detektive genügend Beweise für eine verbotene Nebenbeschäftigung der Angestellten gesammelt.


Ergebnisse der Ermittlungen betrüben Auftraggeber

Nachdem die Detektive dem Auftraggeber aus Usingen die Aufnahmen gezeigt hatten, war er sichtlich angeschlagen. Er konnte die Beweggründe seiner Angestellten einfach nicht verstehen und nahm sich vor, ein offenes Gespräch mit ihr zu suchen. Wir wünschten ihm viel Glück dabei. Leider entsprechen die Ermittlungsergebnisse unserer Detektei nicht immer den Wünschen der Auftraggeber, doch durch uns erfahren sie wenigstens die Wahrheit.

Sie benötigen Hilfe in einem ähnlich gelagerten Fall? Unsere erfahrenen Detektive helfen Ihnen vor Ort in Usingen!

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.
* +491728448446

Die DETEKTIV AG berät Sie gerne

*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
>> Kontaktformular >> Rückrufservice

✆ 0800 8448446
kostenlose Hotline
24 Stunden
365 Tage im Jahr

WhatsApp Beratung
+491728448446