DETEKTIV AG - Tradition seit 1945
Detektei Stuttgart
Detektei in Frankfurt am Main
Detektei
Detektiv.AG Niederlassung
Niederlassung Karlsruhe
Detektei in Heidelberg
Detektive mit Erfahrung aus Jahrzehnten
kostenfreie Erstberatung durch Detektei in 66111 Saarbrücken ✆ +49 (0) 681 3 96 87 70 24 Stunden - 365 Tage im Jahr oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Ihre Wirtschafts- und Privatdetektei in Saarbrücken - Detektiv AG ® Wir sorgen für Klarheit und Beweise

Ermittlungen bei Betrug und Untreue in Saarbrücken – Ehebruch – Spionage – Lauschabwehr - schnelle und diskrete Ermittlungsergebnisse – Mitarbeiterbetrug – grenzüberschreitend aktiv auch in Frankreich und Luxemburg – Familientradition seit 1945

Eine von 17 deutschen Niederlassungen der Detektiv AG befindet sich in Saarbrücken am St. Johanner Markt 49.

Bilaterale Ermittlungserfolge seit über 60 Jahren

Schon Mitte des letzten Jahrhunderts, kurz nachdem eines der ersten Detektivbüros in Deutschland von einer mutigen Frau – der Großmutter des heutigen Vorstands – gegründet wurde, gab es für unsere Ermittler grenzüberschreitende Aufträge. Das ist bis heute so, denn in Frankreich gilt zum Beispiel noch das Schuldprinzip beim Scheidungsrecht, weshalb uns Observationen nicht selten ins benachbarte Ausland führen.

Die Niederlassung Saarbrücken unserer inhabergeführten Wirtschafts- und Privatdetektei finden Sie im Zentrum der saarländischen Landeshauptstadt:

Detektei A.M.G. DETEKTIV AG
Büro Saarbrücken
St. Johanner Markt 49
66111 Saarbrücken
Tel. +49 (0) 681 3 96 87 70

GEO: 49.232,6.99721999999997

Rund um die Uhr, am Wochenende und während der Feiertage sind wir unter der genannten Telefonnummer für Sie erreichbar. Möchten Sie sich zunächst unverbindlich beraten lassen? Kein Problem. Wir behandeln jede Anfrage absolut vertraulich und fragen kostet schließlich nichts. Auch nicht bei der Detektiv AG.

Grenzenlose Ermittlungen bei Wirtschaftskriminalität in Saarbrücken und Umgebung

Obwohl die Wirtschaftskriminalität in der polizeilichen Kriminalstatistik des Saarlands 2013 „nur“ 0,9 Prozent der gesamten Fälle ausmacht, hat sie fast 64 % des materiellen Gesamtschadens verursacht. Wie überall an den offenen Landesgrenzen pendeln täglich Tausende Arbeitnehmer, Unternehmer und Selbständige zu ihren Arbeitsstellen. Für einen Wirtschaftsstandort wie Saarbrücken also nichts Außergewöhnliches.

Die negative Seite der grenzenlosen europäischen Lebens- und Wirtschaftsräume ist eine erhöhte Kriminalität, wovon Saarbrücken leider stark betroffen ist. Allein die Delikte in Zusammenhang mit Arbeitsverhältnissen haben sich im vergangenen Jahr fast verdoppelt – und das sind nur die erfassten Fälle, welche in die Statistik Eingang finden. Viele Unternehmen möchten jedoch interne Vorfälle nicht an die große Glocke hängen, um mögliche Imageschäden und Unruhe in der Belegschaft zu vermeiden. Oftmals reichen auch die Beweise nicht aus, um eine wirksame Kündigung auszusprechen, Schadenersatzklage zu erheben oder Anzeige zu erstatten. Je nach Sachverhalt und Zielsetzung kommen die professionellen Ermittler der Detektiv AG ins Spiel. Manchmal sogar getarnt als eingeschleuste Mitarbeiter … Mehr wollen wir an dieser Stelle nicht verraten, sprechen Sie uns bei Bedarf gezielt auf verdeckte Ermittlungsarbeit an.

In welchen Fällen können Ihnen Wirtschaftsermittler der Detektiv AG Niederlassung Saarbrücken Unterstützung bieten, interne oder externe Urheber und Angreifer zu identifizieren, Sachverhalte aufklären? Ihnen helfen, sich zu wehren oder Ihr Unternehmen präventiv zu schützen, um das Risiko eines Angriffs möglichst kleinzuhalten?

Sprechen Sie mit uns über Präventionsmaßnahmen wie Zuverlässigkeits- und Personalüberprüfungen, wenn Sie befürchten, dass ein Betrugs- oder Veruntreuungsdelikt vorliegt, dass Geheimnisse verraten werden oder dem Unternehmen absichtlich Schaden zugefügt wird. Wenn Sie sichergehen wollen, dass der potenzielle Einstellungskandidat oder die zukünftige Führungskraft integer, loyal und vertrauenswürdig ist.

Präventiv, aber auch abwehrend bieten wir eine umfassende Sicherheitsberatung an und erstellen mit Ihnen gemeinsam ein Sicherheitskonzept, bei dem mögliche Angriffsflächen und Einfallstore für Wirtschaftskriminalität genauestens geprüft und abgesichert werden.

In dem Zusammenhang taucht häufig diese Frage: Ist Ihr Unternehmen gegen Spähangriffe und Lauschangriffe abgesichert, sind Sie sicher, dass Sie es Angreifern so schwer wie möglich machen? Existieren entsprechende Richtlinien, und wie werden diese innerhalb der Belegschaft akzeptiert und umgesetzt?

Zur passiven Sicherheit gehören zum Beispiel Kameraüberwachung oder Videoüberwachungsmaßnahmen. Lassen Sie sich von uns beraten, unter welchen Umständen technische Mittel (auch GPS-Sender) entsprechend der gesetzlichen Rahmenbedingungen eingesetzt werden dürfen. Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei der Umsetzung.

Auch im Schadensfall sind wir an Ihrer Seite, um Sachverhalte aufzuklären und Beweise zu finden, die vor Gericht Bestand haben. Auffällig oft sind die Buchhaltung, die IT-Abteilung und der Vertrieb von Fehlverhalten betroffen. In diesen Bereichen ermitteln wir bei Korruption, Spesenbetrug, bei Diebstahl und Unterschlagung, bei der Fälschung von Belegen und Fracht- oder Lieferpapieren und vielen weiteren Delikten mehr.

Unter Wirtschaftsdetektei erfahren Sie mehr über das Leistungsportfolio der Detektiv AG. Noch schnellere Aufklärung bringt ein Anruf in unserer Niederlassung Saarbrücken:

Privatdetektive ermitteln in und um Saarbrücken

Schon seit mehreren Jahrzehnten ermitteln wir im Auftrag von privaten Kunden. Stets geht es darum, diskret, schnell und kompetent Ergebnisse und Gewissheit in der entsprechenden Fragestellung zu gewinnen. Wo immer möglich, untermauern wir unsere lückenlosen Dokumentationen mit aussagekräftigen Fotos, zum Beispiel von Observationen. Etwa wenn die Vermutung naheliegt, dass der Ehemann oder die Partnerin fremdgeht.

Detektive sind auf das Aufspüren von Menschen und Informationen spezialisiert. Wir finden die Adressen von alten Schulfreunden und lang verzogenen Familienmitgliedern. Wir finden heraus, wo ein untergetauchter Schuldner wohnt und führen auf Wunsch eine umfassende Schuldnerermittlung durch. Wir stöbern Ihre ehemaligen Mieter oder Mietnomaden auf.

Suchen Sie Ihren Vater oder den Vater Ihres Kindes, benötigen Sie einen Vaterschaftstest? Auch in diesen Fällen helfen wir Ihnen, einen DNA-Test durchzuführen.

Fühlen Sie oder Ihre Familie sich bedroht oder erpresst? Werden Sie am Arbeitsplatz gemobbt oder vom Vermieter oder Nachbarn drangsaliert? Wird Ihr Eigentum beschädigt, oder wurden Sie ein unschuldiges Opfer? Brauchen Sie Beweise oder Zeugen, möchten Sie sich wehren und zu Ihrem Recht kommen?

In all diesen Problemstellungen sind die Privatermittler der Detektiv AG Saarbrücken vertrauensvoll und engagiert an Ihrer Seite.

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl weiterer Sorgenfälle, in denen wir Ihnen helfen können. Unter Privatdetektei und Fallbeispiele der Privatdetektei gewinnen Sie einen kleinen Einblick in unsere Arbeit und erfolgreich gelöste Aufträge.

Wir möchten betonen, dass grenzüberschreitende Ermittlungen schon seit vielen Jahren zu unseren Routineaufgaben zählen. Wir arbeiten bei Bedarf stets mit ausgewiesenen Experten zusammen, mit Anwälten, aktiven und ehemaligen Kriminologen, Technik- und IT-Spezialisten oder Forensikern. Für weltweite Ermittlungen pflegen wir ein vertrauensvolles und eingespieltes Netzwerk, sodass wir bei Bedarf weitere Kräfte an Bord holen können.

Sie erreichen uns Tag und Nacht, auch für eine unverbindliche und kostenlose Anfrage, unter dieser Saarbrücker Rufnummer:


Fallbeispiel: Wiedersehensfreude dank erfolgreicher Ermittlungen unserer Detektive in Saarbrücken

Der Mauerfall und somit die Wiedervereinigung zwischen West und Ost ist nun schon über 25 Jahre her. Und dennoch sind für viele die Nachwirkungen der DDR-Zeit bis heute spürbar. So auch für einen 40jährigen Mann aus Saarbrücken, der auf der Suche nach einer bestimmten Person war, dessen Ermittlungen aber selbst nichts ergeben haben und somit unsere Detektive mit einer Adressenermittlung beauftragt hat. 

Detektive werden für eine Adressenermittlung benötigt

Der Mann aus Saarbrücken kommt ursprünglich aus der Nähe von Dresden, wo er geboren und einige Jahre aufgewachsen ist. Seine Eltern waren jedoch Freigeister, die mit dem Leben in der ehemaligen DDR überhaupt nicht zurecht gekommen sind und entsprechend Fluchtpläne geschmiedet haben. Eines nachts war es dann soweit, völlig überstürzt sind die Eltern geflohen, haben all ihr Hab und Gut zurückgelassen und hatten nur das dabei, was sie am Leib getragen haben. Doch die Güter waren zweitrangig, das Schlimmste war, das viele Freunde und die restliche Familie zurückgelassen werden musste und diesen von den Fluchtplänen auch nicht berichtet werden durfte. 

Beobachtungen stellen sich als schwierig, aber nicht zwecklos dar

So kam es dazu, dass der Auftraggeber seit seiner Kindheit seinen gleichaltrigen Cousin nicht mehr gesehen hatte, mit dem er damals täglich gespielt hat. Seit dem Mauerfall hat er immer mal wieder eigenen Ermittlungen angestellt, um in Sachen Adressenermittlung voran zu kommen und seinen Cousin eines Tages wieder zu sehen. Auch war er in seiner alten Heimat, hat versucht den Vermissten ausfindig zu machen und hat sich in ein Café gesetzt, um eigene Beobachtungen anzustellen, denn es hätte ja sein können, dass dieser Cousin noch in der Umgebung lebte und per Zufall dort vorbei kam. Dem war aber nicht der Fall. 

Beobachtungen und Ermittlungen auf eigene faust führen zu keinem Ergebnis

Nach dem Tod der eigenen Eltern kam bei dem Mann aus Saarbrücken immer mehr der Wunsch auf, seine damals zurückgelassene Familie - und vor allem den Cousin - zu finden. So wandte er sich an die Detektive der DETEKTIV AG und bat uns um Ermittlungen und gegebenenfalls Beobachtungen. Zunächst begannen unsere Ermittlungen bei den zuständigen Behörden, doch diesen war der genannte Namen nicht bekannt. Somit mussten die Ermittlungen vor Ort in dem Dorf bei Dresden weiter gehen. Tatsächlich stießen unsere Detektive auf eine erste Spur. Eine ältere Dame, die bereits damals in dem Ort gewohnt hat, konnte sich noch sehr gut an die Familie erinnern. Der gesuchte Cousin war - so berichtete sie der DETEKTIV AG - war der Familie weggenommen und in ein Heim gebracht worden. 

Adressenermittlung durch unsere Detektive erfolgreich!

Die Ermittlungen und Beobachtungen mussten nun also in den umliegenden Kinderheimen fortgesetzt werden. Schließlich kam es zu einem heißen Tipp: der gesuchte wurde adoptiert und trug fortan einen neuen Nachnamen. Auch dieser Nachname konnte ermittelt werden, sodass eine erneute Anfrage bei der Behörde zu einer erfolgreichen Adressenermittlung führen konnte. Nach vielen Jahren konnten sich die beiden Cousins schlussendlich wieder in die Arme schließen.

Fallbeispiel: Wirtschaftsspionage in Saarbrücken, unsere Detektiv AG sichert Beweise

Ein Unternehmer aus Saarbrücken trat an unsere Detektiv AG, weil seine Beobachtungen den Verdacht auf Wirtschaftsspionage aufwarfen. Aufgrund seiner Beobachtungen sollten Ermittlungen unserer Detektiv AG in seinem Unternehmen starten. Immer, wenn er ein medizinisches Produkt zum Patent anmelden wollte, war ein Konkurrent schneller und die Forschungen, die über Jahre hinweg betrieben worden, mussten verworfen werden. Unsere Detektive, die sich im Bereich der Wirtschaftsspionage bestens auskannten, suchten im Unternehmen unseres Mandanten aus Saarbrücken Beweise für dessen Beobachtungen.

Die Ermittlungen begannen erfolgversprechend

Innerhalb weniger Tage fanden sie im Zuge der Ermittlungen Beweise in einem geheimen Labor in Saarbrücken. Die Computer unseres Mandanten waren mit einer Spionagesoftware versehen, sodass die Forschungen des Unternehmens von Fremden eingesehen werden konnten. Hinzu kam, dass die Telefone und Besprechungsräume verwanzt waren. Nach diesen Beobachtungen gingen die geheimen Ermittlungen unserer Detektiv AG, wegen Wirtschaftsspionage, sehr unauffällig weiter. Alle Beweise waren gesichert, aber die Drahtzieher noch nicht enttarnt. Nach Absprache mit unserem Mandanten aus Saarbrücken, dem nun alle Beobachtungen, die sich bei den Ermittlungen ergaben, vorlagen, fütterte dieser sein Computersystem mit gefälschten Daten und arbeitete nur zu Hause mit den korrekten Forschungsergebnissen.

Die Beweise für eine Wirtschaftsspionage waren erbracht

Da unsere Ermittlungen alle Beweise für eine bestehende Wirtschaftsspionage erbracht hatten, konnte unser Mandant aus Saarbrücken handeln. Fernab seiner verwanzten Arbeitsräume und dem überwachten Computer brachte er seine Forschung zu einem erfolgreichen Ende. Er brachte das neu entwickelte Produkt zu einer erfolgreichen Patentierung. Der Detektiv, der die Ermittlungen leitete, wurde dann in das Unternehmen als neuer Mitarbeiter eingeschleust. Nach einer anfänglichen Orientierungsphase hatte er einen Mitarbeiter unseres Mandanten unter Verdacht. Dieser befasste sich intensiv mit den gefälschten Forschungsergebnissen und stellte immer wieder neue Berechnungen an. Weitere Beweise für seine Untreue und einer begangenen Wirtschaftsspionage konnten leider nicht erbracht werden.

Der Fall der Wirtschaftsspionage in Saarbrücken konnte zu einem guten Ende gebracht werden

Unser Mandant aus Saarbrücken hatte nicht damit gerechnet, dass sein untreuer Mitarbeiter tatsächlich dingfest gemacht werden konnte. Ihm ging es lediglich darum, dass sein neues Produkt patentrechtlich geschützt und auf den Markt gebracht werden konnte. Da er nun wusste, welcher Mitarbeiter sein Vertrauen missbraucht hatte, wusste er sich in Zukunft zu schützen. Er kündigte dem Mann, der der Kündigung nicht widersprach. Eine strafrechtliche Verfolgung gab es nicht, allerdings einen umfassenden Schutz der Unternehmensräume und Computer, damit zukünftige Spionageversuche erfolgreich abgewehrt werden konnten. Unser Mandant war sehr zufrieden mit der Arbeit unserer Detektiv AG.


Fallbeispiel: Vater aus Saarbrücken schleust uneheliche fast erwachsene Tochter in die Familie ein - DNA beweist Vaterschaft

Als Ingenieur für Energiekraftanlagen ist Winfried W. viel auf beruflichen Reisen im Ausland, während seine Ehefrau Sarah W. zu Hause in Saarbrücken als Hausfrau sich um die gemeinsamen Kinder kümmert. Die Ehe der beiden besteht schon seit vielen Jahren und das Ehepaar hat zwei Kinder im jugendlichen Alter von 14 und 16 Jahren sowie ein Nesthäkchen von 3 Jahren. Bislang hatte die Ehefrau des Ingenieurs keine Veranlassung über eine mögliche eheliche Untreue ihres Gatten nachzudenken. Auf seinen Reisen war er zwar des Öfteren über mehrere Wochen bis sogar zu mehreren Monaten am Stück weg, aber die Beziehung der beiden verlief bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt so glücklich, dass sie keine Zweifel an der Liebe ihres Mannes hegte. Sie konnte sich nicht im Entferntesten vorstellen, dass der Ehemann außerehelichen Beziehungen nachgehen würde. 

DNA-Analyse kann in schwierigen und zweifelhaften Fällen Aufschluss bringen - Detektiv der Detektiv AG rät Ehefrau zu DNA-Analyse und der Verwendung von DNA-Beweisen für zweifelsfreie Aufklärung

Die Ehefrau betrat etwas unsicher und verlegen die Kanzlei der Detektiv AG. Die ganze Angelegenheit war ihr etwas peinlich, da sie selbst nicht an eine Untreue ihres Ehemannes glauben mochte. Sie fühlte sich eher etwas schuldig, so als würde sie etwas Unrechtes tun, einen Detektiv für die Überprüfung ihres Mannes zu beauftragen. Aber sie war sehr ratlos und suchte Hilfe. Der Ingenieur hatte von seiner letzten Reise eine junge Frau aus Brasilien mitgebracht, von der er berichtete, dass sie in Deutschland einwandern wolle, um hier zu studieren. Er hatte ihr angeboten als Au-pair in seiner Familie tätig werden zu können. Die junge Frau könne seine Ehefrau im Haushalt und mit dem Kleinkind unterstützen. So könne sie sich in Deutschland mit einem Dach über dem Kopf und ohne finanzielle Sorgen um die Aufenthaltsgenehmigung und den Studienplatz bemühen. Das Verhalten des Mannes gegenüber dem vermeintlichen Au-Pair war jedoch sonderbar, dass die Ehefrau schnell misstrauisch wurde.

Brasilianisches Au-pair-Mädchen mithilfe von DNA-Analyse als uneheliche Tochter von Ingenieur in Saarbrücken ermittelt

Mithilfe einer DNA-Analyse kann eine Verwandtschaft, wie beispielsweise zwischen Vater und Tochter anhand gemeinsamer DNA eindeutig nachgewiesen werden. Zunächst hatte die Ehefrau sich über das Engagement ihres Mannes gefreut, da sie ihn als verantwortungsvollen und sozial engagierten Menschen kannte. Eliene, die junge fast 18-jährige Frau, zog in die Familie ein und fügte sich auch schnell in das Familienleben ein. Der Ehefrau fiel auf, dass das Au-pair-Mädchen und ihr Ehemann jedoch sehr vertraut miteinander umgingen, so als würden sie sich schon seit Jahren kennen. Zunächst war sie der Ansicht, sie würde sich etwas einbilden, aber mit der Zeit nahm sie auch eine gewisse Ähnlichkeit im Äußeren. Obwohl Eliene schwarze Haare und eine dunkle Hautfarbe hatte, nahm die Ehefrau eine Ähnlichkeit in Mimik und Gestik zwischen ihrem Ehemann und Eliene wahr. Da Eliene in dem Haushalt des Ehepaars in Saarbrücken lebte, war es dem Detektiv möglich, genügend DNA für die DNA-Analyse für den Beweis einer Vaterschaft des Ingenieurs zu gewinnen. Die Ehefrau in Saarbrücken war erschüttert über ihre jahrelange Gutgläubigkeit. Mithilfe der DNA und DNA-Analyse waren jedoch alle Zweifel ausgeschlossen.


Blogbeitrag: Schwarzarbeit in der Reinigungsbranche aufgedeckt

Sowohl in der saarländischen als auch in der rheinland-pfälzischen Reinigungsbranche ist es in vielen Fällen zu Schwarzarbeit gekommen. Das Hauptzollamt Saarbrücken überprüfte dabei 250 Personen und wurde in 51 Fällen fündig. So wurden in der Zeit vom 5....
Anrufweiterleitung zum nächsten Büro
*

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne!
* Anrufweiterleitung zum
  nächsten Büro, Ortstarif
Kontaktformular und Rückrufservice

Tüv geprüfter Detektiv