Detektei A.M.G. DETEKTIV AG – Vorsprung durch Information
Telefonische Erstberatung ohne Kosten für Klienten im Großraum Trier: ✆ +49 (0) 651 20 77 67 5 * / ✉ info@detektiv.ag 24 Stunden - 365 Tage im Jahr oder nutzen Sie unser Kontaktformular Familientradition seit 75 Jahren (1947)

Einsatzort Trier A.M.G. Detektiv AG®

Monate vergehen, manchmal Jahre, bis Wirtschaftskriminalität entdeckt wird. Das gibt Mitarbeitern mit mangelndem Unrechtsbewusstsein oder gar krimineller Energie Zeit genug, ihrem Arbeitgeber einen beträchtlichen finanziellen Schaden zuzufügen. Oft überwiegen Unglauben, Scheu und persönlicher Konflikt, wenn sich im Umfeld eines wohlvertrauten Kollegenkreises plötzlich unerklärliche Dinge ereignen. Selbst wenn Fälle von Untreue, Diebstahl oder Geheimnisverrat ohne Polizeieinsatz aufgeklärt sind, zum Beispiel durch interne Ermittlungsarbeit unserer Detektei, sehen etliche Unternehmen von Strafanzeigen oder Zivilklagen ab. Der Grund: Vermeidung von Negativpublicity. Zudem soll der Betriebsfrieden nicht durch harte Strafen gestört werden. Dabei wäre das Statuieren eines Exempels manchmal mehr als angebracht, um vor Nachahmung abzuschrecken.

Auf der Suche nach einer Detektei in Trier? Wir kommen zu Ihnen!

Überwachungstechnik, Kameraüberwachung, Videoüberwachung

Was auch immer Sie vorhaben: Wichtig ist vor allem, dass der Missstand so schnell wie möglich abgestellt und aus der Welt geschafft wird, um den Schaden zu begrenzen. Überwachungstechnik wie Kamera- und Videoüberwachung in Trier, manchmal sogar der Einsatz von GPS-Sendern, kann hierbei hilfreich sein.

Sprechen Sie mit uns über Ihr Problem und Ihren Lösungswunsch. Wir beraten Sie dahingehend, wie sich eine rechtskonforme Ermittlung realisieren lässt und unterstützen Sie mit persönlichem Einsatz und höchster Diskretion.

Die Detektiv AG ermittelt grenzüberschreitend

Grenzüberschreitende Ermittlungen zählen seit Jahrzehnten zu unseren Routineaufträgen. Vor allem zum Nachbarland Frankreich führen uns regelmäßig Aufträge aus den Bereichen Ehe- und Familienrecht. Somit sind wir auch für Ermittlungen im grenznahen Trier bestens gewappnet, sollten die Ermittlungen beispielsweise einen einpendelnden Mitarbeiter betreffen, gegen den ein konkreter Verdacht besteht. Mitarbeiterbetrug etwa, oder wegen Diebstahls oder sogar wegen Datenspionage, wie bei einem Fall, der uns vor einiger Zeit in Trier in Atem gehalten hat.

Wie dieser Fall von Computerkriminalität in etwa ablief, können Sie dem anonymisierten Fallbericht entnehmen, den wir unten auf der Seite verlinkt haben. Immer wieder zeigen Studien und Umfragen, dass sich die deutschen Unternehmen der Risiken von Lauschangriffen, Mitarbeiterkriminalität und anderen Formen von Wirtschaftskriminalität durchaus bewusst sind. Dennoch befassen sich nur die wenigsten, meist Konzerne oder große Mittelstandsunternehmen, proaktiv mit umfassenden Sicherheits- und Kontrollmechanismen.

Ein Ansatz ist zum Beispiel, schon in der Einstellungspolitik bei der Besetzung von Fach- und Führungspositionen besondere Vorsicht walten zu lassen. Stichwort: Zuverlässigkeitsüberprüfung. Auch wir bieten diese Maßnahme an, die Ihnen im Zweifelsfall eine kostspielige Abfindungsvereinbarung ersparen kann.

Ein weiterer Ansatz ist die systematische Überprüfung des Unternehmens, wir nennen es Sicherheitsberatung. Zur Überraschung der ahnungslosen Unternehmenskunden haben wir dabei schon so manches Leck und sogar Abhörtechnik zutage gefördert.


    Fallbeispiel: Trier: Ermittlungen zum Schutz der Privatsphäre eingeleitet

    Unter einem sogenannten "Lauschangriff" versteht man heutzutage nicht mehr nur das Abhören mit Wanzen, die zur Aufzeichnung und Übertragung von Tonsignalen dienen. Ein moderner Abhörschutz muss sich in einem veränderten technischen Umfeld auch...


    Blogbeitrag: Umfangreiche Videoüberwachung auf dem Weihnachtsmarkt

    Umfangreiche Videoüberwachung auf dem WeihnachtsmarktSpätestens nach den Ereignissen auf dem Berliner Breitscheidtplatz stehen Weihnachtsmärkte unter dem besonderen Fokus der Behörden. Fest steht, dass sich ein derart verheerender Anschlag nicht wiederholen darf, weswegen nun auch in Trier die...


    Blogbeitrag: Datenspionage in Trier: DETEKTIV AG ermittelt

    Datenspionage in Trier: DETEKTIV AG ermitteltDie Wirtschaftsdetektive der Detektei A.M.G. DETEKTIV AG waren vor ein paar Monaten in Trier im Einsatz: Der Chef eines Elektronikunternehmens, das erfolgreich im Bereich der alternativen Energiegewinnung tätig ist, vermutete Datenspionage. Unsere Teams...

    Dieser Einsatzort wird betreut von Detektiven aus folgenden Detekteien



    *Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
    * +491728448446

    Die DETEKTIV AG berät Sie gerne

    *Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
    >> Kontaktformular >> Rückrufservice

    ✆ 0800 8448446
    kostenlose Hotline
    24 Stunden
    365 Tage im Jahr

    WhatsApp Beratung
    +491728448446