*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Computerkriminalität in Schwetzingen: Detektive erfolgreich

Eine ältere Frau aus Schwetzingen wandte sich Hilfe suchend an die Detektiv AG. Die Detektive der Detektei sollten in einem Fall von Computerkriminalität und Datendiebstahl ermitteln. Die Frau konnte sich nicht erklären, dass auf ihrem Bankkonto verschiedene Beträge an unterschiedliche Internetdienstleistungsunternehmen, beispielsweise an ein Softwareunternehmen für den Download einer Software, mittels Online-Banking überwiesen worden waren. Sie selbst hatte sich noch nie mit dem Online-Banking beschäftigt. Die Seniorin überwies ihre Rechnungen immer noch mit von Hand ausgefüllten Überweisungsträgern. Mittlerweile betrugen die mittels Online-Banking überwiesenen Beträge mehrere Hundert Euro. Für die Rentnerin war dies eine große Summe, da sie mit einer recht geringen Rente auskommen musste. Völlig ratlos und verzweifelt wandte sich die Seniorin an unsere Detektei und bat die Detektive um schnelle Hilfe. 

Rentnerin aus Schwetzingen bittet Detektiv der Detektiv AG, schnell mit Ermittlungen und Beobachtungen einen Fall von Datendiebstahl aufzuklären

Die Rentnerin aus Schwetzingen fühlte sich von den ganzen „neumodischen“ Veränderungen im Umgang mit Bankgeschäften überfordert. Sie hatte sich noch nie mit der Prozedur des Online-Bankings beschäftigt. Als auf ihren Bankauszügen, die nicht von ihr in Auftrag gegebenen Beträge sichtbar wurden, war unsere Mandantin entsetzt und ratlos. Die Beträge, so teilte ihr ein Bankangestellter mit, waren mit den TAN-Nummern, der ihr von der Bank übersendeten TAN-Liste, überwiesen worden. Sie konnte sich zwar erinnern, ein Formular im Zusammenhang mit dem Online-Banking unterschrieben zu haben. An die Zusendung einer PIN-Nummer und TAN-Liste konnte sie sich jedoch nicht mehr erinnern. Bei der Durchsicht ihrer Unterlagen konnte sie das Schreiben ihrer Bank mit den TAN-Nummern nicht auffinden. 

Neffe einer Rentnerin auf Schwetzingen von Detektiv der Detektiv AG durch Ermittlungen und Beobachtungen der Computerkriminalität überführt

Der Detektiv unserer Detektei konnte den Fall der Rentnerin in Schwetzingen durch Ermittlungen und Beobachtungen sehr schnell aufklären, ohne dass der Seniorin weiterer Schaden zugefügt wurde. Die vielfältige Erfahrung unserer Detektei zeigt in ähnlichen und vergleichbaren Fällen, dass die Täter oftmals in nicht allzu großer Entfernung zu den Opfern zu suchen sind. Nicht selten gelangen Verwandte oder Freunde an persönliche und wichtige Unterlagen. Diese Informationen oder Unterlagen in so einer kriminellen Weise auszunutzen, ist für die Geschädigten oftmals sehr schwer zu verkraften. Wenn die Ermittlungen und Beobachtungen unserer Detektei, wie in diesem Fall, sogar nahestehende Verwandte überführen, sind die Opfer auch emotional schwer getroffen. In diesem Fall hatte der Neffe der Seniorin den Brief mit der PIN und der TAN-Liste an sich gebracht und seine Rechnungen über ihr Konto beglichen.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *