​Videoüberwachung für Hausbesitzer durch Detektiv AG

In Mosbach wandte sich ein Hausbesitzer an unsere Detektei und bat um Hilfe. Immer wieder hatten unbekannte Täter seinen liebevoll und mit wertvollen Pflanzen versehenen Vorgarten zerstört. Zweimal hatte er schon bei der Polizei eine Anzeige gegen unbekannt gestellt. Die Täter konnten aber bisher nicht ermittelt werden. Die Kosten für die Wiederherstellung seines Vorgartens beliefen sich mittlerweile auf einige Tausend Euro. Noch am Tag der Beauftragung durch unseren Mandanten begannen unsere Detektive mit den Ermittlungen. Spezialisten der Detektiv AG richteten eine Videoüberwachung für das Anwesen des Mandanten ein.

Schneller Erfolg der Detektive durch Observation und Ermittlungen im direkten Umfeld des Hausbesitzers

Durch die Videoinstallationen sowie weitere Observations- und Ermittlungsmaßnahmen konnten die Vandalen von unseren Detektiven schnell ermittelt werden. Im ersten Moment hatte der Hausbesitzer keinen Anhaltspunkt dafür gefunden, dass der oder die Täter vielleicht sogar aus seinem näheren Umfeld oder Bekanntenkreis stammen könnten. Er führte ein kleines Handwerksunternehmen mit gutem Erfolg in Mosbach und konnte sich stetig verbessern. Mittlerweile beschäftigte er zwölf Mitarbeiter in seinem Unternehmen. Als sich in dem noch recht jungen Unternehmen eine gewisse Stabilität abgezeichnet hatte, war er mit seiner Familie in sein jetzt bewohntes Haus gezogen. Dieses Haus hatte er vor etwas über einem Jahr von einem seiner Mitarbeiter abgekauft. Dieser hatte das Haus aus Trennungsgründen von seiner damaligen Lebensgefährtin zum Verkauf abgegeben. Der Mitarbeiter hatte dann nach ungefähr einem halben Jahr die Handwerksfirma unseres Mandanten verlassen, da er an einen anderen Ort ziehen wollte.

Neid und Missgunst als Grund für Zerstörungen - Detektive der Detektiv AG überführen Täter auf frischer Tat

Unser Mandant wäre nie auf die Idee gekommen, dass es sich bei dem Täter, der den Vorgarten in nahezu regelmäßigen Abständen immer wieder zerstörte, um seinen ehemaligen Mitarbeiter handeln könnte. Er war davon überzeugt, dass der ehemalige Eigentümer des Hauses Mosbach verlassen hatte, um an einem anderen Ort einen Neubeginn zu unternehmen. Die Detektive der Detektiv AG konnten den Täter mithilfe der Videoüberwachung aber schnell ermitteln und eindeutig identifizieren. Als Grund für seine Taten gab der Mann an, dass kein anderer Bewohner in "seinem" Haus, das er durch die Trennung verloren hatte, glücklich werden sollte. Unser Mandant stellte Strafanzeige gegenüber seinem ehemaligen Angestellten und verklagte ihn auf Schadensersatz.

Sie benötigen Hilfe in einem ähnlich gelagerten Fall? Unsere erfahrenen Detektive helfen Ihnen vor Ort in Mosbach!

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.
*

Die DETEKTIV AG berät Sie gerne

*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
>> Kontaktformular >> Rückrufservice

✆ 0800 8448446
kostenlose Hotline
24 Stunden
365 Tage im Jahr

WhatsApp Beratung
+491728448446