Mitarbeiterüberwachung durch Wirtschaftsdetektei

Mitarbeiterüberwachung Detektiv AG

Diskrete Mitarbeiterüberwachung durch die Detektei A.M.G. DETEKTIV AG

Das Thema Mitarbeiterüberwachung ist ein sensibler Bereich. Auf der einen Seite gibt es eine große Anzahl von Unternehmen, die aus berechtigtem Interesse „schwarze Schafe“ aus den eigenen Reihen entlassen möchten, weil sie beispielsweise Firmengeheimnisse verraten, den Betrieb sabotieren oder durch Diebstahl dem Unternehmen Schaden zufügen. Auf der anderen Seite nimmt die Zahl der unseriösen Detekteien, die in Skandale verstrickt sind, zu.

Die Detektei A.M.G. DETEKTIV AG beachtet die strengen Richtlinien der Detektivverbände. Unsere Ermittler werden nur dann tätig, wenn gegen Mitarbeiter ein konkreter Anfangsverdacht vorliegt. Instrumente der Überwachung sind die Einschleusung von Detektiven in Ihren Betrieb, die Beobachtung bzw. Observation oder die Installation einer verdeckten Videoüberwachung.

Die Überwachung wird von der Detektei A.M.G. DETEKTIV AG am häufigsten in folgenden Fällen durchgeführt:

  • Mitarbeiterüberwachung bei unberechtigter Krankmeldung Ihres Personals und bei Schwarzarbeit im Krankheitsfall
  • Überwachung zum Nachweis von Vertragsverletzungen oder -zuwiderhandlungen
  • Nachweis von Diebstahl durch das Personal
  • Verdacht auf Spesenbetrug seitens des Außendienstes
  • Nachweis von Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht bzw. Wettbewerbsverbot ausgeschiedener Mitarbeiter oder Gesellschafter

Das sagt der Gesetzgeber

Welche Rechte und Pflichten ein Arbeitnehmer im Beruf auszufüllen hat, ist im Arbeitsvertrag festgehalten. Hinzu kommen Tarifverträge, Betriebs- oder dienstliche Vereinbarungen, die für den Arbeitsplatz gültig sind.

Mit zunehmender Digitalisierung wachsen die Möglichkeiten für Arbeitgeber, Angestellte zu überwachen. Um Verstöße gegen arbeitsvertragliche Pflichten festzustellen oder Leistungsverhalten zu beurteilen, kann der Arbeitgeber heute Telefon oder Diensthandy überwachen und eine Ortungs- oder Bewegungskontrolle veranlassen. E-Mails wie Internetnutzung dürfen kontrolliert oder die komplette PC-Nutzung mittels Spyware überprüft werden. Was technisch möglich ist, ist nicht immer auch rechtlich zulässig. Persönlichkeitsrechte der Mitarbeiter und Datenschutz müssen Arbeitgeber dabei immer im Blick haben.

In Fällen eines Straftatverdachts darf der Arbeitgeber die private Kommunikation von Mitarbeitern überwachen oder zum Einsatz von „Keyloggern“ greifen, diese Softwareprogramme erfassen auch ohne Einwilligung des Mitarbeiters Tastatureingaben im Dienstcomputer und speichern Screenshots.

Hat der Arbeitgeber einen konkreten und begründeten Verdacht, dass sein Mitarbeiter eine Straftat begeht, darf er in einem engen Rahmen und nur kurzzeitig verdeckte Videoaufnahmen oder eine Mitarbeiterüberwachung in nicht-öffentlichen Räumen durchführen, wenn kein anderes, weniger einschneidendes Kontrollmittel zur Verfügung steht.

Offene Kameraüberwachung am Arbeitsplatz ist erlaubt, wenn sie beispielsweise im Einzelhandel Ware vor Diebstählen schützen kann.

Der Aufenthalt des Arbeitnehmers und die entsprechenden Bewegungsdaten sind geschützt durch das Telekommunikationsgesetz. Die Standortdaten von Mitarbeitern dürfen im Alltag nur mit Einwilligung des Mitarbeiters genutzt werden.

Um die Arbeitsweise der Mitarbeiter zu überprüfen, können Vorgesetzte dennoch in regelmäßigen Abständen stichprobenartige Kontrollen durchführen.

In naher Zukunft sind weitere Überwachungsmethoden denkbar. Das Aachener Softwareunternehmen Precire Technologies entwickelte einen Stimmtest, der, basierend auf Sprechweise und Tonlage, analysiert, ob ein Angestellter überlastet ist oder vor einem Burn-out steht.

Modernste Technik und Ausrüstung

Bei der Mitarbeiterüberwachung setzt  die Detektei A.M.G. DETEKTIV AG modernste technische und elektronische Ausrüstung ein. Unsere Wirtschaftsdetektive finden und sichern Spuren, durchsuchen Ihre Räume nach Wanzen oder installieren eine Videoüberwachung. Wir können hierbei auf unser etabliertes Netzwerk aus Rechtsanwälten, ehemaligen Kriminalbeamten, IT-Spezialisten und Technik-Experten zugreifen.

Mit der Detektei A.M.G. DETEKTIV AG immer auf Nummer sicher
Detektei A.M.G. DETEKTIV AG - Vorsprung durch Information

*

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne!
* Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif
>> Kontaktformular >> Rückrufservice

✆ 0800-8448446

WhatsApp Beratung
+491728448446