*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Bessenbach: Rentner wegen Drogenschmuggels verurteilt

Bessenbach: Rentner wegen Drogenschmuggels verurteilt

Ermittler in Bessenbach haben auf einem Autobahnparkplatz einen 77-jährigen Mann festgenommen. Der Rentner hatte 55 Gramm Heroin mit dabei und befand sich bei seiner Festnahme in Bessenbach in der Begleitung einer Prostituierten. Diese betätigte sich offensichtlich ebenfalls als Drogenschmugglerin und versteckte das Heroin direkt an ihrem Körper.

Vor dem Landgericht Aschaffenburg wurde nun ein Urteil gesprochen und der alte Mann muss aufgrund von Drogenhandels und Schmuggels für fünfeinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Wert der illegalen Rauschmittel mindestens bei 23.000 Euro gelegen hat und dieses aus den Niederlanden nach Nürnberg gebracht werden sollte. Es handelte sich dabei sowohl um Heroin als auch um Kokain.

Folgt man den Ausführungen des Rentners, so ging es bei dem Drogenschmuggel nicht um eine persönliche Bereicherung, sondern darum, seinen Kindern keine Schulden zu hinterlassen. Die finanzielle Situation des Mannes galt als eher problematisch, sodass er sich zu diesem drastischen und illegalen Schritt veranlasst sah.

Offensichtlich wurde die Frau, mit der gemeinsam der 77-Jährige in Bessenbach verhaftet wurde, auch mit Heroin für sexuelle Dienstleistungen bezahlt. Ihr offensichtliche Drogenabhängigkeit half der Frau jedoch nicht weiter und so wurde auch sie zu einer Haftstrafe von fünf Jahren verurteilt.

Interessant an dem Fall ist die Tatsache, dass erneut Bessenbach im Fokus stand. Bereits zu Beginn des Jahres wurden auf einem Autobahnparkplatz an der A3 bei einer Kontrolle Drogen sichergestellt. In diesem Fall handelte es sich zudem um ein in den Niederlanden zur Fahndung ausgeschriebenen Fahrzeug, doch wurden die beiden Insassen aufgrund der geringfügigen Menge von nur fünf Gramm Haschisch wieder auf freien Fuß gesetzt.

Bessenbach liegt verkehrsgünstig unmittelbar hinter Aschaffenburg an der Autobahn A3. Der Ort ist im erweiterten Sinne auch noch Teil des Rhein-Main-Gebiets und nicht weit von Städten wie Hanau oder Offenbach entfernt. Es lässt sich jedoch keineswegs von einem Schwerpunkt für Drogenhandel sprechen.

Quelle: Primavera 24

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *