*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Butzbach: Ermittlungen nach Überfall und schwerem Raub

Butzbach: Ermittlungen nach Überfall und schwerem Raub

Im hessischen Butzbach ist es zu einem schweren Raub im Rahmen eines Überfalls gekommen. Von der Straftat betroffen, war ein Fachgeschäft für Tierbedarf in der Straße Am Hetgesborn. Am 29. November betrat ein einzelner Mann den Laden und war dabei mit einem Messer bewaffnet. Der Mann war dem Personal des Geschäfts unbekannt und zudem maskiert, sodass dessen Identität nicht näher beschrieben werden kann. Der Raub verlief erfolglos, da die Verkäuferin mitteilte, dass kein Bargeld im Laden vorhanden sei. Der Mann ergriff daraufhin die Flucht und wurde dabei von einem Zeugen verfolgt, der die Spur allerdings kurz darauf verlor.

Seitens der Ermittler der Polizei wurde sogleich mit verschiedenen Streifenwagen sowie einem Hubschrauber nach dem Räuber gefahndet, doch blieb die Suche bislang erfolglos. Fest steht, dass der Mann in Richtung des Schlossparks gelaufen ist und damit im Innenstadtbereich von Butzbach unterwegs war. Die Tat ereignete sich um 11:40 Uhr, sodass vor allem Beobachtung in der Mittagszeit von Relevanz sein können.

Zudem existiert eine recht genaue Beschreibung des männlichen Täters. Dieser soll schlank und in etwas Mitte 30 alt sein. Darüber hinaus trug er eine blaue Jeans sowie eine schwarze Lederjacke und eine ebenfalls schwarze Sturmhaube, die sein Gesicht verdeckte. Zu sehen war allerdings eine auffällige Tätowierung auf der rechten Handoberseite, die ggf. ein wichtiges Indiz zur Identifizierung sein kann. Es zählen dabei sowohl Hinweise auf das Verhalten im direkten Umfeld des Geschäfts als auch im weiteren Umkreis.

In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Ermittlungen wegen Raubs in Butzbach. Erst 2015 gestalteten sich diese erfolgreich, nachdem eine junge Frau auf offener Straße von zwei Männern angegriffen worden war und zwei polizeibekannte junge Männer festgenommen wurden. Anfang dieses Jahres wurde ebenfalls durch gute Ermittlungen ein Diebstahl in der Butzbacher Kirchengemeinde aufgeklärt, bei der teure Musikinstrumente entwendet worden waren. Hier konnte der Dieb schließlich überführt werden und legte ein umfangreiches Geständnis ab.

Quelle: Usinger Anzeiger

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *