*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Ermittlungen wegen Diebstahls in Reinheim und Ober-Ramstadt

Ermittlungen wegen Diebstahls in Reinheim und Ober-Ramstadt

In Reinheim und Ober-Ramstadt sowie in Griesheim ist es Anfang Oktober zu umfangreichen Diebstählen gekommen. Die Ermittler suchen seither nach Zeugen, die das Geschehen eventuell beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können. Konkret geht es um das Entwenden von Ersatzteilen von parkenden Autos, bei denen ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 1.500 Euro entstand.

Die Taten ereigneten sich allesamt in der Nacht zum 7. Oktober. Im Hausweg in Griesheim war es zunächst ein schwarzes Fahrzeug der Marke Mercedes-Benz, das – salopp formuliert – daran glauben musste. In diesem Fall wurden sowohl die Scheinwerfer als auch die Nebelleuchten aus der Stoßstange ausgebaut und mitgenommen. Interessant ist hier die Frage, ob es sich beim Täter oder der Tätergruppe eventuell um Automobilprofis handelte, da der Ausbau nicht unbedingt von Laien vorgenommen werden kann.

In der selben Nacht ereignete sich in Reinheim ein vergleichbarer Fall, bei dem ein weißer Transporter beschädigt wurde. Hier war es das Spiegelglas von zwei Außenspiegeln, das in den Händen der Diebe landete. Als Indiz für deren Professionalität kann in diesem Fall gelten, dass keinerlei Beschädigungen vorgenommen wurde und das Spiegelglas offensichtlich ohne größere Probleme aus seiner Ummantelung gelöst wurde.

Warum „nur“ diese beiden Einzelteile und nur an zwei Fahrzeugen gestohlen wurde, ist ebenso offen wie die Intention der Täter. Über den Verkaufswert der gestohlenen Teil lässt sich nur mutmaßen, doch ist unwahrscheinlich, dass ausgerechnet diese konkreten Scheinwerfer oder Spiegel der genannten Fahrzeugtypen in Auftrag gegeben wurden. Andererseits kommt es immer wieder zu vergleichbaren Fällen, sodass offenbar ein Markt für die gebrauchten Ersatzteile existiert.

Von Seiten der Ermittler der Polizeistationen in Griesheim und Ober-Ramstadt wurde bislang kein Erfolg vermeldet. Interessant ist jedoch, dass bereits Anfang August in der Friedrich-Ebert-Straße in Griesheim Werkzeug aus einem Firmenfahrzeug gestohlen wurde und auch im vergangenen Jahr wiederholt Fahrzeuge und deren Einzelteile gestohlen wurden. Dies lässt wiederum auf eine organisierte Bandenkriminalität schließen.

Quelle: Presseportal
 

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *

    Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.