*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

GTA 5 Online: Versicherungsbetrug in der virtuellen Welt

GTA 5 Online: Versicherungsbetrug in der virtuellen Welt

Versicherungsbetrug ist bereits in der realen Welt ein weit verbreitetes Phänomen. Offensichtlich macht dieses Straftat auch nicht vor Computerspielen Halt, wobei es sich in diesen Fällen naturgemäß eher um ein lästiges als ein zu ahndendes Phänomen handelt. Konkret geht es um Spiele wie GTA 5 Online. Während der Online-Sitzungen wird den Spielern mittlerweile empfohlen, vorsichtig zu agieren und nicht Opfer von Versicherungsbetrug zu werden.

Natürlich handelt es sich bei den Schäden um virtuelle Schäden und bei den entzogenen Geldern um virtuelles Geld, was sich jedoch überaus nachteilig auf das Spielvergnügen auswirkt. Zum Teil liegen die Verluste bei mehreren Hunderttausend GTA-Dollar, deren Verdienst viele Stunden in Anspruch nehmen kann. Diejenigen, die hinter dem Versicherungsbetrug im Online-Spiel stehen, sind Modder, d.h. Personen, die die Programmierung des Spiels zu ihrem eigenen Vorteil verändern.m ersten Schritt werden besonders teure Fahrzeuge „gespawnt“ und als Eigentum gekennzeichnet. Danach werden besagte Fahrzeuge immer wieder zerstört und andere Spieler der Beschädigung beschuldigt.

Die Folge ist eine Kennzeichnung der benachteiligten Spieler als „unsportlich“ und die Fälligkeit einer Versicherungsgebühr. Dadurch, dass die Hacker die Fahrzeuge immer wieder zerstören und dieser Vorgang – anders als ein echter Versicherungsbetrug – mehrfach in der Minute vonstatten gehen kann, sind die virtuellen Schäden enorm. Der Kontostand sinkt unaufhörlich und der Spielspaß geht verloren, was natürlich auch einen Verlust der Popularität des Spiels und der damit verbundenen Werbeeinnahmen zur Folge haben kann.

Möglichkeiten, sich gegen diese besondere Form von Versicherungsbetrug zu schützen, existieren kaum. So wird immer wieder vom Entwicklerteam gefordert, die entsprechenden Sicherheitslücken gegen „Computerkriminalität“ zu verschließen, was jedoch nicht immer schnell genug funktioniert. Des Weiteren ist es natürlich möglich, lediglich mit Freunden zu spielen und in keine öffentlichen Games einzusteigen.Sobald man jedoch bemerkt, dass unberechtigterweise Geld abgezogen wird, sollte das Spiel beendet oder gar die Internetverbindung gekappt werden, um weitere virtuelle Schäden zu vermeiden.

Interessant an der gesamten Geschichte ist wieder einmal die Erkenntnis, was sich durch gezielte Manipulation von Computern alles erreichen lässt. Zwar ist GTA 5 nur ein Spiel und der Versicherungsbetrug ereignet sich nicht im realen Leben. Das Know-how, in ein System einzudringen und dieses zu verhindern, wird allerdings immer wieder auch für Industriespionage oder Sabotage verwendet.

Quelle: Mein MMO

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *

    Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.