*
Telefonische Sofortberatung
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Marlowe & Spade: ungewöhnliches Detektiv- Theaterstück

Marlowe & Spade: ungewöhnliches Detektiv- Theaterstück

Gerade erste wurde das Detektiv -Theaterstück „Marlowe & Spade“ von Eckehard Ziedrich vom XOX-Theater Kleve aufgeführt. In der Tat handelt es sich um ein durch und durch ungewöhnliches Stück, bei dem zwei Detektive gegenseitig ihre Erfolgslosigkeit bedauern und sich Vorwürfe machen. Die beiden Figuren sind bereits aus berühmten Detektiv -Romanen bekannt, sind jedoch niemals aufeinander getroffen. Philip Marlowe ist eine Romanfigur von Raymond Chandler und wurde unter anderem durch die Verfilmung von „The Big Sleep“ mit Humphrey Bogart in der Hauptrolle bekannt. Sam Spade wiederum, ist eine Schöpfung von Dashiell Hammett. Interessanterweise wurde auch dieser Detektiv von Humphrey Bogart gespielt.

Beide Detektive stammen aus New York und geraten bei Eckehard Ziedrich aneinander. Beide teilen sich in dem Theaterstück einen Raum und streiten sich zu Beginn um einen Schreibtisch bzw. dessen Position. Während sich Marlowe und Spade nicht auf ein Verschieben des Schreibtischs einigen können, erreicht beide Ermittler der Brief einer jungen Frau. Mit anderen Worten: die bislang erfolglosen Detektiv erhalten einen Auftrag.

Direkt offenbart sich, dass beide Detektive nicht in der Lage sind, die Ermittlungen zu einem erfolgreichen Ende zu führen. Schon bald ergehen sich beide in Streitigkeiten darüber, wer für was zuständig ist und wie der Fall zu lösen ist. Für die Zuschauer entspinnt sich ein turbulenter und unterhaltsamer Dialog, der mit jeder Menge Wortwitz und Situationskomik gewürzt ist. Immer wieder werden Bezüge zu früheren Ermittlungen hergestellt und selbstverständlich dürfen auch Whisky und Zigaretten nicht fehlen. Beide Detektive sind regelrechte Haudegen, die jedoch im Alter Einiges an Schärfe und Schlagkraft eingebüßt haben.Am Ende des Stücks tritt die mysteriöse Auftraggeberin natürlich noch auf … oder etwas nicht?

Autor Eckehard Ziedrich ist in der Branche der Detektiv- Geschichten durchaus bekannt. Vor allem zahlreiche Drehbücher für die TV-Serien Wilsberg sowie Marie Brand stammen aus seiner Feder. Bei beiden handelt es sich um einige der bekanntesten Krimis Deutschlands, die beide mit bekannte Hauptdarstellern (Leonard Lansink und Mariele Millowitsch) aufwarten.

Quelle: Felix Bloch Erben

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.