*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Abrechnungsbetrug von Pflegerin: Detektiv AG verzeichnet Erfolg

Unsere Detektei wurde von einer besorgten Tochter in Mutterstadt kontaktiert mit der Bitte, Ermittlungen gegenüber einer Pflegerin ihrer 86-jährigen Mutter aufzunehmen. Die alte Dame bewohnte noch ihre eigenen Räume in einer Eigentumswohnung. Sie erhielt Pflegeleistungen von einem Pflegedienst, die durch ihren Pflegegrad von der Pflegekasse finanziert wurde. Diese Pflegeleistungen beschränkten sich aber auf jeweils eine halbe Stunde Unterstützung am Morgen und am Abend. Um auch tagsüber der gehbehinderten Frau Hilfe zukommen lassen zu können, beschäftigte die Tochter eine private Pflegerin. Die aus dem Ausland stammende Pflegerin war der Tochter von einem anderen Pflegedienst geschickt worden. Über diesen Pflegedienst wurden die Stunden, die die Pflegerin bei der Mutter im Einsatz war, mit der Tochter abgerechnet. 

Detektive der Detektiv AG ermitteln und decken groß angelegte Betrugsserie auf

Unsere Mandantin lebte in dem weiter von Mutterstadt entfernten Düsseldorf und konnte ihre Mutter nur wenige Male im Monat besuchen. Da die ältere Dame aber geistig noch sehr rege war, telefonierte sie zwei bis drei Mal in der Woche mit ihrer Tochter. Zunächst lief die Versorgung der alten Frau durch den von der Pflegekasse finanzierten Pflegedienst und der zusätzlich privat beschäftigten Pflegerin sehr gut. Nach einer gewissen Weile jedoch bemerkte die Tochter bei einem ihrer Besuche, dass die Sauberkeit in der Wohnung der Mutter sehr nachteilig verändert hatte. Die Mutter erzählte ihrer Tochter, dass die private Pflegerin, zu deren Aufgaben auch die hauswirtschaftliche Versorgung gehörte, zwar käme, dann aber oftmals schnell wieder ging und die alte Dame allein ließ. Auf Anfragen bei dem Pflegedienst, der die privat bezahlte Pflegerin geschickt hatte, bekam die Tochter nur ausweichende Antworten. Misstrauisch wurde unsere Mandantin als sie auffällige Abweichungen in der sehr hoch ausgestellten Rechnung und den augenscheinlichen Leistungen im Haushalt ihrer Mutter feststellte. Unsere Detektive begannen sofort nach der Beauftragung durch unsere Mandantin mit den Ermittlungen. 

Unsere Detektive decken auf

Falsche Berechnungen der erbrachten Leistungen durch privat bezahlten Pflege- und Hauswirtschaftsdienst sind gängige Praxis des privaten Pflegedienstes. Im Rahmen der Ermittlungen durch unsere Detektive konnte die privat bezahlte Pflegerin und der mit ihr zusammenarbeitende Pflegedienst schnell eines organisierten Abrechnungsbetruges überführt werden. Wie sich herausstellte, war der Abrechnungsbetrug an den hilfebedürftigen Senioren kein Einzelfall. Es konnten weitere Fälle aufgedeckt werden, bei denen vorsätzlich falsche Abrechnungen für nicht erbrachte Leistungen von privat bezahlten Pflege- und Hauswirtschaftshilfen ausgestellt wurden. Die Tochter der Seniorin stellte Strafanzeige wegen Abrechnungsbetrugs.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *