*
Telefonische Sofortberatung
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Betrug in Griesheim erfordert nächtliche Beobachtungen

In diesem Fall kontaktierte die Detektiv AG eine Gruppe von acht nicht miteinander verwandten Auftraggebern, die durch eine etwas spezielle Besonderheit miteinander verbunden war: Sie waren alle rund acht Monate zuvor Kunden eines Sicherheitsdienstes geworden, nachdem eine nicht aufgeklärte Einbruchsserie die Nachbarschaft im östlichen Griesheim in Angst und Schrecken versetzt hatte und fühlen sich nun betrogen. Die verunsicherten Einwohner waren auf das scheinbar zufällig per Post eingegangene Angebot eines privaten Sicherheitsdienstes eingegangen und hatten ein Dreijahresabonnement für die nächtliche Überwachung ihrer Eigenheime in Griesheim durch den Sicherheitsdienst abgeschlossen. Den Auftraggebern war allerdings aufgefallen, dass nach den ersten beiden Monaten das Fahrzeug des Sicherheitsdienstes nie mehr in der eigenen Nachbarschaft gesehen wurde. Darum wollten Sie durch die Beobachtungen unserer Detektive vor Ort in Griesheim herausfinden, ob sie mit dem Überwachungspaket des privaten Sicherheitsdienstleisters nicht doch einem Betrug aufgesessen waren.
 

Detektive legen sich mit viel Kaffee im Wohnviertel auf die Lauer

Unsere erfahrenen Ermittler legten sich in der Straße auf die Lauer, in der alle betroffenen Auftraggeber aus Griesheim wohnhaft waren. Laut dem mit dem Sicherheitsunternehmen abgeschlossenen (und durchaus kostenintensiven) Vertrag sollte jede Nacht zwischen 20 Uhr abends und acht Uhr morgens mindestens alle zwei Stunden ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes rund um die in dem Programm registrierten Wohnhäuser in Griesheim nach dem Rechten sehen. Tatsächlich konnten während eines Beobachtungszeitraums von fünf aufeinanderfolgenden Nächten weder Mitarbeiter der Sicherheitsfirma noch entsprechende Fahrzeuge von unseren Ermittlern der Detektiv AG in dem Wohnviertel registriert werden. Der Betrug durch due Sicherheitsfirma war so gut wie sicher. Unsere Detektive gingen daher zusätzlich zu ihren nächtlichen Beobachtungen vor Ort in Griesheim einem Verdacht nach und recherchierten Daten zu Einbruchsserien in der näheren Umgebung. Tatsächlich hatte es in zeitlicher Nähe zu den rund acht Monate zurückliegenden Einbrüchen in Griesheim auch nicht aufklärbare Einbruchsserien in 16 weiteren Kleinstädten in der näheren Umgebung gegeben. Nachfragen bei den Einwohnern der jeweiligen Wohnsiedlungen ergaben, dass auch in den anderen Orten zahlreiche Menschen auf das scheinbar „zufällig“ ins Haus geflatterte Angebot eines Sicherheitsdienstes eingegangen waren.
 

Betrug in Griesheim steht mit Serieneinbrüchen im Zusammenhang

Unsere Ermittler alarmierten die zuständigen Einsatzkräfte der Exekutive in Griesheim. Tatsächlich konnte bei den folgenden Ermittlungen festgestellt werden, dass die Betreiber des fragwürdigen Sicherheitsdienstleisters selbst mit Einbrüchen Unsicherheitsgefühle geschürt und damit ihr auf Betrug aufgebautes Geschäftsmodell betrieben hatten. Unsere Auftraggeber konnten die bereits bezahlten Gebühren zwar letzten Endes mangels Zahlungsfähigkeit der Betrüger nicht mehr zurück bekommen, immerhin konnten sie aber mit sofortiger Wirkung alle weiteren Zahlungen einstellen.

Unsere Mandanten waren sehr froh, dass der Betrugsfall durch die Detektiv AG schnell aufgeklärt werden konnte und sie nicht weiterhin viel Geld für keine Leistung zahlen mussten. Ein Gerichtsurteil steht noch aus.

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.