*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Beweissammlung im Mobbingfaall in Neunkirchen

Vor wenigen Monaten betrat ein verzweifeltes Elternpaar aus Neunkirchen unsere Detektei und berichtete einem unserer Detektive, dass es befürchtet, ihre Tochter könnte das Opfer von Mobbing geworden sein. Seit Beginn des neuen Schuljahres verhielt sich das 15-jährige Kind plötzlich vollkommen anders als sonst, hat sich immer häufiger in sein Zimmer eingeschlossen und isoliert.

Detektive sollen in Neunkirchen Beweise sammeln

Des Weiteren ist die Tochter ihren Eltern gegenüber immer unfreundlicher, fast schon feindselig geworden. Zunächst haben die Eltern den Zustand auf die Pubertät geschoben, jedoch waren Streitereien mittlerweile an der Tagesordnung und viele Schimpfwörter sind seitens des Mädchens gefallen. Eine Art, die sie vorher nie an den Tag gelegt hatte, wie das Paar aus Neunkirchen den Detektiven der DETEKTIV AG versicherte. Etwas musste sich im Leben des Kindes drastisch geändert haben, sodass die Eltern von Mobbing ausgingen und davon überzeugt waren, dass die Tochter ihren Frust nun an der Familie ablassen würde.

Eltern fürchten Mobbing – Beobachtungen sollen Aufschluss geben

Die Eltern baten unsere Detektive darum, Beobachtungen anzustellen und Beweise zu finden, die ihren Verdacht auf Mobbing erhärten würden. Da der Teenager noch zur Schule ging und unsere Detektive vermuteten, dass dies der Schauplatz der Mobbingattacken war, war Feingefühl geboten. Beobachtungen an einer Schule auszuführen, das ist nicht ganz so einfach, da ein parkendes fremdes Auto oder in der Nähe einer Schule platzierte Männer bei aufmerksamen Lehrern und Eltern schnell Verdacht erregen. Da unsere Detektei aber für Diskretion und Professionalität steht, konnten wir weibliche Detektive einsetzen, die sich für Beobachtungen unentdeckt in der Nähe der Schule platzieren und die Tochter unserer Klienten unauffällig auf dem Weg nach Hause observieren konnten. Innerhalb kürzester Zeit konnten unsere Detektive Beweise sammeln, die belegten, dass die Eltern gar nicht so sehr im Unrecht waren. Jedoch ergaben die Beobachtungen, dass nicht die Tochter das Mobbingopfer war, sondern gemeinsam mit zwei anderen Mädchen als Täterin agierte.

Beweissammlung in Neunkirchen erfolgreich

Die DETEKTIV AG teilte die Ergebnisse unserer Ermittlung den Eltern mit, die sichtlich schockiert über die Beweise waren. Letztendlich stellte sich heraus, dass die Tochter unter dem schlechten Einfluss zweier neuer Mitschülerinnen stand und mit dem Mobbing einer anderen Klassenkameradin gar nicht glücklich war. Ihren Frust über ihre Situation hatte sie tatsächlich an ihren Eltern ausgelassen. Ein Gespräch mit der Tochter sowie der Klassenlehrerin konnte das Mädchen vollends zur Einsicht bringen und auch die Eltern der anderen Täterinnen wurden informiert, sodass das Mobbing ein Ende nehmen konnte.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *