*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Datendiebstahl: Kunde aus Weibersbrunn benötigt Hilfe

In der heutigen Zeit kommt kaum noch ein Unternehmen um das Internet herum. Auch die sozialen Medien werden dabei immer wichtiger, sodass viele Firmen oder Freiberufler bereits auf Facebook für sich werben. Auch ein Grafiker aus Weibersbrunn war auf diesen Social Media Kanal angewiesen, konnte er dort doch ganz aktuell seine neuesten Arbeiten verbreiten und sich mit Kunden schnell und einfach kurzschließen. 
 

Computerkriminalität wirkt rufschädigend

Eines Tages war es ihm jedoch nicht mehr möglich, sich in sein Profil einzuloggen. Allein dieser Umstand machte ihn bereits unruhig, jedoch kam dann schon schnell ein Anruf eines Kunden, der ihn darauf aufmerksam machte, dass er über das Facebook-Profil des Grafikers zahlreiche Spamnachrichten erhalten hatte. Somit war klar, dass der Auftraggeber, der unsere Detektei DETEKTIV AG daraufhin mit Ermittlungen und Beobachtungen in Sachen Computerkriminalität beauftragt hat, Opfer eines Hackerangriffs geworden war. 
 

Die Detektei DETEKTIV AG ermittelt

Das Ausmaß des Ganzen wurde erst mit der Zeit deutlich. Nicht nur, dass sämtliche Facebook-Freunde nun Spamnachrichten erhielten, die komplette Bildergalerie war gelöscht worden und stattdessen waren nun amateurhafte, fast schon kindliche Zeichnungen zu sehen. Dies war für den Grafiker natürlich unheimlich rufschädigend. Umso dringlicher bat er unsere Detektei um Hilfe. 
 

DETEKTIV AG vermutet Datendiebstahl

Die DETEKTIV AG nahm umgehend die Ermittlungen auf. Unsere Spezialisten, die viel Erfahrung in Sachen Computerkriminalität haben, vermuteten, dass es sich außerdem auch um einen Fall von Datendiebstahl handeln könnte. Dementsprechend hat sich unsere Detektei auf die Suche nach den gelöschten Bildern gemacht und sie tatsächlich auf anderen Seiten gefunden. Weitere Beobachtungen ergaben, dass täglich mindestens eins dieser Bilder im Internet auftauchte. Mit den nun nötigen Ermittlungen konnte binnen kürzester Zeit herausgefunden werden, wer für diese Uploads verantwortlich war. Es handelte sich dabei um einen der größten Konkurrenten unseres Auftraggebers aus Weibersbrunn. 
 

Datendiebstahl und Computerkriminalität aufgedeckt

Auch ergaben Beobachtungen, dass ehemalige Kunden unseres Auftraggebers nun Kunden des besagten Konkurrenten waren, es war also zu vermuten, dass dieser mit der Computerkriminalität in Verbindung stand und sich außerdem in Sachen Datendiebstahl schuldig gemacht hat. Eingehende Ermittlungen und Beobachtungen konnten schließlich die Beweise hervorbringen. Der Täter fürchtete das Können unseres Auftraggebers und beauftragte einen Hacker damit, das betroffene Facebook-Profil zu hacken, lahmzulegen und die Kundendaten zu klauen. Die Spammails sollten dazu dienen, die Kunden zu verärgern und sich einen neuen Grafiker zu suchen, was in gewissen Maße sogar erfolgreich war. Mit den Ergebnissen unserer Ermittlungen und Beobachtungen konfrontiert erstellte der Auftraggeber unserer Detektive umgehend Anzeige.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *