*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Detektive kommen betrügerischem Rollerverkäufer auf die Spur

Vor wenigen Monaten wurden die Mitarbeiter der Detektiv AG von einem netten Ehepaar aus Bingen am Rhein aufgesucht. Die beiden hatten einen 15 jährigen Sohn, der ihnen seit Wochen damit in den Ohren lag, einen Roller kaufen zu wollen. Grundsätzlich war das Paar aus Bingen am Rhein zwar damit einverstanden gewesen, wollte aber das Fahrzeug, sowie den Käufer zuvor auf Herz und Nieren prüfen. Leider war ihr Sohn in diesem Punkt anderer Ansicht gewesen und hatte sich hinter dem Rücken der Eltern auf einen unseriösen Verkäufer eingelassen, der ihm einen Roller verkauft hatte. Nach genauer Begutachtung war dieser Roller leider ein einziger Schrotthaufen und nicht mal ein Drittel des Geldes wert, den der Sohn für ihn bezahlt hatte. Unsere Auftraggeber wünschten sich von den Ermittlern der Detektiv AG, dass sie herausfanden, wer der Verkäufer war, da es sich ihrer Meinung nach bei dem Rollerkauf um einen Betrug handelte. Nicht nur, dass der Roller völlig unbrauchbar war, der Verkäufer hatte sich auch die Arglosigkeit des Sohnes zunutze gemacht. Die Ermittlung übernahmen die Mitarbeiter der Detektiv AG nur zu gerne, um den Betrug an dem Sohn nachzuweisen.

Beobachtung begann auf dem Schulhof

Nach Informationen der Auftraggeber aus Bingen am Rhein hatte sich der Verkäufer am Rande des Schulhofes ihres Sohnes herumgetrieben, um dort unbedarfte Schüler anzusprechen. Zwei Tage lang konnten die Detektive bei ihrer Beobachtung keine Auffälligkeiten feststellen, doch am dritten Tag sahen sie einen jungen Mann, auf den die Beschreibung des Verkäufers zutraf. Wieder versuchte er mit einigen Schülern ins Gespräch zu kommen, aber scheinbar ohne Erfolg. Im Rahmen ihrer Ermittlung folgten die Ermittler unserer Detektei dem Mann bis zu seiner Wohnung und konnten anhand des Klingelschildes seine Identität feststellen. Zudem konnten sie einen Blick auf seine Garage werfen, in der mehrere Roller und Motorräder gelagert wurden. Mit diesen Informationen schlossen sie ihre Ermittlung vorerst ab.

Ergebnisse der Betrug Beobachtung werden Auftraggebern aus Bingen am Rhein mit

Die Mitarbeiter der Detektiv AG teilten dem Ehepaar bei einem persönlichen Gespräch das Ergebnis der Betrug Ermittlung mit. Die Identität der Zielperson konnte eindeutig festgestellt werden und die Auftraggeber entschlossen sich dazu, mit diesen Informationen zur Polizei zu gehen. Die Auftraggeber dankten uns für unsere Beobachtung.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *