*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Durch Kriegswirren von Familie getrennt, jetzt endlich wieder vereint

Ein gut situierter Herr aus Darmstadt, der die 70 schon überschritten hatte, beauftragte unsere Detektiv AG, ihm bei einer erwünschten DNA-Analyse behilflich zu sein. Der Herr war als Flüchtling mit seinen Eltern in den Kriegswirren nach Berlin geflüchtet, und in der Nähe von Danzig von ihnen getrennt worden. Trotz intensiver Suche, hatte er bis zum heutigen Tag seine Familie nicht finden können. Der rüstige Rentner versuchte nun schon seit Jahrzehnten bei der intensiven Suche nach Verwandten, sein Glück in die eigenen Hände zu nehmen. Einige Wochen bevor der Rentner aus Darmstadt bei unserer Detektiv AG vorstellig wurde, hatte er die Adresse von einer Frau erhalten, von der er glaubte, dass sie seine Schwester sei. 

Eine DNA-Analyse muss mit beiderseitigem Einverständnis geschehen

Unser Auftraggeber aus Darmstadt wandte sich nun an unsere Detektiv AG, weil er keinen Fehler machen wollte. Er wusste genau, dass es zwar einfach war, an die DNA eines Menschen zu kommen, wenn man es darauf anlegte, aber eine DNA-Analyse vor Gericht nur Bestand hatte, wenn diese richterlich angeordnet von einem Arzt abgenommen und durchgeführt wurde. Ansonsten gab es nur die Möglichkeit, dass beide Parteien freiwillig zustimmten, dass DNA entnommen und untersucht wurde. Die Dame, die er für seine Schwester hielt, wollte er persönlich nicht bedrängen, ihre DNA untersuchen zu lassen. Viel zu groß war die Angst, Unfrieden zu stiften. Da auch die Dame, die er für seine Schwester hielt, vermögend war, hatte er Angst, dass diese ihn für einen Erbschleicher halten würde. Er befürchtete, dass sie glauben würde, dass er an dem Erbe der gemeinsamen Eltern interessiert sei.

Die Detektiv AG hilft erfolgreich bei einer DNA-Untersuchung

Unser Auftraggeber aus Darmstadt bat uns daher als Detektiv AG bei der Dame vorstellig zu werden, und ihr den Grund für die gewünschte DNA-Analyse zu erklären. Unserem Auftraggeber aus Darmstadt ging es nur darum, endlich einen Teil seiner Familie wieder in die Arme schließen zu können. Nach einer Mumpserkrankung während der Flucht nach Deutschland, war es ihm verwehrt, selber eigene Kinder haben zu können. Er wollte demnach nicht erben, sondern war auf der Suche nach lebenden Verwandten, die einmal beerben könnten. Der Detektiv, der mit dem Fall beauftragt war, ging mit sehr viel Fingerspitzengefühl an die Sache. Er traf sich mit der Dame und führte ein ausführliches Gespräch mit ihr. Sie selber war schon seit Jahrzehnten auf der Suche nach ihrem verlorengegangenen Bruder, leider erfolglos.

Sie stimmte sofort der gewünschten DNA-Analyse zu, schon aus eigenem Wunsch. Bevor ein ausgesuchter Arzt die DNA bei dem vermeintlichen Geschwisterpaar entnahm, trafen sie sich und waren sich sofort sicher, dass die lange Suche nun ein Ende hatte. Die nachfolgende DNA-Analyse bestätigte das Gefühl.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *