*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Für Nachlaß: DNA-Analyse soll rechtmäßigen Erben bestimmen

Vor einigen Monaten wandte sich ein Anwalt an uns, mit dem wir bereits in einigen Fällen zusammengearbeitet hatten. Da er auf das Erbrecht spezialisiert war, handelte es sich auch diesmal um einen Erbrechtsfall, genauer gesagt um das Auffinden eines solchen Erben und die Feststellung mittels DNA-Analyse, ob die gesuchte Person tatsächlich ein rechtmäßiger Erbe ist. Solche Fälle können mitunter mehrere Wochen in Anspruch nehmen und die DETEKTIV AG auf eine Spur ins Ausland führen. Denn um eine DNA Probe für die Analyse beschaffen zu können, muss die DETEKTIV AG zunächst die Person ausfindig machen.

 
Bruder aus Hanau seit Jahrzehnten vermisst 

In diesem Fall hatte der Anwalt ein Testament eines Mandanten vorliegen, der in eben diesem verfügt hatte, dass sein Bruder, zu dem er seit mehreren Jahrzehnten keinen Kontakt hatte, oder dessen Nachkommen sein Vermögen erben sollte. Da es sich dabei um eine große Summe handelte, war es von äußerster Wichtigkeit, dass mittels einer DNA-Analyse tatsächlich die richtige Person gefunden wurde, weshalb der Anwalt auf einen Aufruf oder Ähnliches gänzlich verzichtet hat. Mögliche „Brüder“ hätten die Suche nach dem wahren Bruder, dessen DNA zu der DNA des Verstorbenen passen muss, deutlich erschwert. 

Ermittlungen der DETEKTIV AG müssen ohne erste Hinweise beginnen

Da der mittlerweile verstorbene Mandant unseres Auftraggebers weder verheiratet war noch Kinder hatte und sein Bruder sein einziger direkter Verwandter war, stand diesem ohnehin das Erbe zu. Nun galt es für die DETEKTIV AG den Bruder ausfindig zu machen, um eine DNA-Analyse in die Wege leiten zu können. Der übliche Behördengang war bereits von dem Anwalt und seinen Angestellten begangen worden, führte jedoch zu keinem Ergebnis. Letzter bekannter Aufenthaltsort der gesuchten Person war Hanau. Aus Hanau war er jedoch bereits vor über 20 Jahren verzogen, eine spätere Meldeadresse war nicht bekannt. Ob er selbst überhaupt noch am Leben war, war unklar. 

Ermittlungen bringen das Ziel der Beschaffung der nötigen DNA näher

Die Ermittlungen der DETEKTIV AG liefen auf Hochtouren, dank guter Verbindungen ins Ausland und erfahrener Ermittler und Spezialisten konnte nach einiger Zeit in Erfahrung gebracht werden, dass sich der mutmaßliche Bruder zuletzt in Portugal aufgehalten hatte, doch das damalige Wohnhaus stand mittlerweile leer. Nachbarn konnten sich aber noch gut an den Deutschen aus Hanau erinnern und Hinweise auf seinen neuen Aufenthaltsort geben. Einige Dörfer weiter konnte tatsächlich die Familie der gesuchten Person ausfindig gemacht werden, er selbst war jedoch bereits vor einigen Jahren verstorben.

DNA-Analyse führt zu rechtmäßigen Erben

Er war jedoch verheiratet gewesen und hatte drei Kinder. Die Proben der DNA dieser mittlerweile erwachsenen Kinder konnten mit deren Einverständnis zur DNA-Analyse vorgelegt werden. Es stellte sich heraus, dass alle drei mit dem verstorbenen Mandanten unseres Auftraggebers verwandt waren, sodass der Anwalt aus Hanau binnen kurzer Zeit das Testament vollstrecken konnte.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *