*
Telefonische Sofortberatung
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Fürth: Alleinerziehende Mutter beauftragt Detektive

Eine alleinerziehende und sichtlich verzweifelte Mutter aus Nürnberg wandte sich an die DETEKTIV AG, da sie keinen anderen Ausweg mehr sah und sich von den zuständigen staatlichen Stellen zunehmend allein gelassen fühlte. Die 28-jährige Frau hatte sich etwa zwei Jahre zuvor vom Vater der mittlerweile 5-jährigen Tochter getrennt gehabt, da dieser der Mutter und ihrem Kind gegenüber wiederholt (minder schwer) gewalttätig geworden war. Im Anschluss an die Trennung und den Auszug des Kindsvaters hatte dieser zunächst die vom Gericht festgelegten Alimente überwiesen, sämtliche Zahlungen aber dann nach etwa einem Jahr eingestellt. Ab diesem Zeitpunkt war der Mann auch unter seiner bisherigen Telefonnummer nicht mehr erreichbar gewesen. Schriftliche und persönliche Kontaktversuche zeigten dann schnell, dass der Vater des Mädchens offenbar gezielt abgetaucht war.

DETEKTIV AG soll „flüchtigem“ Vater in Fürth auf die Spur kommen

Die Auftraggeberin vermutete die gesuchte Person im nahen Fürth, da dieser dort zuletzt beruflich als Paketausfahrer tätig gewesen war. Tatsächlich ließ sich bei den Ermittlungen auch schnell eine Adresse finden, unter der ein Gewerbeschein auf den Namen des Gesuchten registriert war. Nachfragen vor Ort ergaben aber schnell, dass es sich nur um eine aus Gefälligkeit zur Verfügung gestellte Adresse eines Bekannten des Gesuchten handeln konnte. Trotzdem war dies eine für die weiteren Ermittlungen in Fürth relativ vielversprechende Spur, da der unter der Adresse wohnhafte Herr mutmaßlich noch in Kontakt zu dem von der Auftraggeberin gesuchten Mann stand.

Der zahlungsunwillige Vater des Mädchens kann von der DETEKTIV AG tatsächlich in Fürth ausgeforscht werden

Mit Fotos des Gesuchten legten sich die Detektive vor den Adressen mehrerer Personen aus dem früheren, gemeinsamen Freundeskreis des Paars auf die Lauer. Nach viertägigen, verdeckten Beobachtungen konnten die Ermittler der DETEKTIV AG den Gesuchten tatsächlich in einem Vorort von Fürth entdecken. Die Personensuche war erfolgreich gewesen und die Auftraggeberin konnte ihn direkt an der Wohnungstür seiner neuen Partnerin mit den Erkenntnissen und den ausstehenden Zahlungen konfrontieren. Der Vater ihrer Tochter zeigte sich reumütig und gab an, dass ihn seine neue Partnerin zur Einstellung der Zahlungen gedrängt habe, um mit dem angesparten Geld bald gemeinsam nach Ibiza auswandern zu können. In der Folge dieser Personensuche durch die DETEKTIV AG in Fürth flossen die ausstehenden Geldbeträge an die junge Mutter und es ergab sich sogar wieder ein sporadischer Kontakt zwischen dem kleinen Mädchen und seinem leiblichen Vater.

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.