*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Germersheim: DETEKTIV AG räumt Bedenken aus

Die Ermittler der DETEKTIV-AG wurden von einer relativ wohlhabenden Familie aus Germersheim kontaktiert, bei der in Kürze ein Wechsel des Hauspersonals stattfinden sollte. Da der Auftraggeber selbst als leitender Ingenieur in einem nahen Kraftwerk tätig und seine Ehefrau selbst auch in Teilzeit als Unternehmensberaterin tätig war, war für die Betreuung der sechs und neun Jahre alten Töchter tagsüber eine Hauswirtschafterin und Nanny in Personalunion zuständig. Da sich die bisherige Mitarbeiterin in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden wollte, war nun nach mehreren Vorgesprächen eine 34-jährige Dame für den Vertrauensvollen Posten im Haushalt der Auftraggeber ausgewählt worden. Diese Person sollte von unseren Detektiven einer strengen Überprüfung unterzogen werden. Immerhin sollte sie schließlich nicht nur die Kinder der Auftraggeber betreuen, sondern konnte in den Räumen der Villa durchaus regelmäßig auch auf sensible Informationen aus dem Arbeitsbereich des Kraftwerksingenieurs stoßen. Es musste also in jedem Fall sichergestellt werden, dass es sich bei der unter Vertrag genommenen, neuen Hauswirtschafterin nicht um eine gezielt eingeschleuste Sympathisantin organisierter Krimineller oder einer terroristischen Vereinigung handelte.

Wohnort und bisherige Arbeitsstelle der Zielperson unter die Lupe genommen

Zunächst einmal sprach es für die vermeintliche Unbescholtenheit der Bewerberin, dass sie auch bisher bereits in der Nähe des Weißenburger Tors in Germersheim wohnhaft war. Schließlich ließ das in einem ersten Schritt nicht wirklich auf eine gezielte Rekrutierung und Anleitung durch eine überregionale Verbrecherorganisation schließen. Die Personenüberprüfung in Germersheim wurde also zunächst damit begonnen, Nachbarn der Zielperson unverdächtig zu deren Erfahrungen mit der 34-Jährigen auszufragen. Dabei dokumentierten die Detektive die ausschließlich positiven Aussagen zum sozialen Umfeld und Verhalten der Zielperson. Außerdem observierten unsere Mitarbeiter die Frau eine Woche lang bei ihren Pflichten im Rahmen der bisherigen Tätigkeit für ein äußerst wohlhabendes Ehepaar fortgeschrittenen Alters. Dort war die ursprünglich aus Rumänien stammende Frau nur noch als Hauswirtschafterin tätig, da die Kinder der bisherigen Arbeitgeber augenscheinlich bereits zu alt für eine eigene Nanny waren. Die Beobachtungen vor Ort in Germersheim förderten ausschließlich positive Erkenntnisse über das Pflichtbewusstsein und die Integrität der Verdächtigen zutage.

Entwarnung für Auftraggeber nach Personenüberprüfung in Germersheim

Nachdem die Spezialisten unserer Detektei auch noch eine Überprüfung der Informationen über die Zielperson im Internet ohne negative Auffälligkeiten abgeschlossen hatten, konnte den Auftraggebern aus Germersheim mit dem Abschluss der Beobachtungen grünes Licht für die Aufnahme der neuen Hauswirtschafterin in den Haushalt gegeben werden. So konnte die Personenüberprüfung in diesem Fall diskret und unkompliziert für die berufliche und persönliche Sicherheit der Auftraggeber sorgen.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *