*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Karlsruhe: Rentnerin fällt dreistem Betrügerduo zum Opfer

Graben-Neudorf ist circa 20 Minuten von Karlsruhe entfernt, wo die Detektei A.M.G. DETEKTIV AG ein eigenes Büro betreibt. An unserem Niederlassungsitz in der Mathystraße 30 in Karlsruhe ging im Sommer ein Anruf einer Frau aus Graben-Neudorf ein. Ihr Problem: Ihre Mutter war einem dreisten Betrügerduo zum Opfer gefallen, das die gutgläubige alte Dame und mehrere tausend Euro erleichtert hatte.

Die Polizei wird nicht müde, vor Haustürgeschäften und Kaffeefahrten zu warnen. Aufmerksame Zeitungleser kennen raffinierte Betrugsvarianten wie den Enkeltrick. Doch die Strategien der Betrüger sind immer wieder neu – um vertrauensselige Menschen hinter`s Licht zu führen.

Dame fällt in Graben-Neudorf auf Enkeltrick herein

Die 90-jährige Mutter unserer Auftraggeberin war auf einen Betrüger hereingefallen, bevor sie sich an die Detektei A.M.G. DETEKTIV AG gewendet hatte. Er hatte sich ihr gegenüber am Telefon als ihr Enkel ausgegeben hatte. Er sei in einer Notlage und bräuchte dringend Geld, um die Schulden bei einem Freund zu bezahlen. Denn dieser „Freund“ schrecke auch vor Gewalt nicht zurück. So ungefähr hörte sich die Geschichte an, die man der Seniorin mit der ausdrücklichen Bitte um Stillschweigen aufgetischt hatte.

Graben-Neudorfer Seniorin vertrauensselig: 20.000 Euro weg!

Sie war deshalb nicht misstrauisch geworden, weil ihr Enkel tatsächlich ein zeitweilig aufregendes Leben gelebt und der Betrüger mit ihr vertraulich über persönliche Dinge geplaudert hatte. Also hob sie, wie vereinbart, 20.000 Euro von ihrem Konto ab und übergab diese am nächsten Tag einer Frau, die ihr als die Freundin ihres Sohns angekündigt worden war.

Erst einige Tage später offenbarte sie sich ihrer Tochter, als diese von einer eben beendeten Urlaubsreise ihres Sohns erzählte. Doch da war es schon zu spät! Zwar war umgehend die Polizei verständigt worden, doch der Fall schien aussichtlos. Also wurden die Privatdetektive der Detektei A.M.G. DETEKTIV AG beauftragt. 

DETEKTIV AG ermittelt in Karlsruhe: Schöne Freunde!

Die Betrugsspezialisten der Detektei A.M.G. DETEKTIV AG unterhielten sich zuerst einmal mit dem Enkel der Dame. Denn sie vermuteten die Betrüger im weiteren Umfeld des Manns. Im Anschluss daran begleitete einer der Detektive den Mann bei abendlichen Treffen mit der Clique und gab sich als Urlaubsbekanntschaft aus. Nach wenigen Tagen gab es bereits eine heiße Spur. Und tatsächlich versprach eine Observation des Hauptverdächtigen, der zum weitläufigen Bekanntenkreis des Enkels gehörte, recht schnell erfolgreich zu verlaufen. Denn in diesen Kreisen wurden häufig Designerdrogen konsumiert – mit entsprechend hohen Kosten! Dank der raffinierten Gesprächsführung der Ermittler der Detektei A.M.G. DETEKTIV AG wurde der Betrüger gefasst und zur Rückgabe des Gelds veranlasst. Darüber hinaus muss er sich jetzt vor Gericht verantworten.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *