*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Ladenburg: Ehefrau plötzlich spurlos verschwunden

Ein Rechtsanwalt aus Ladenburg kontaktierte vor zwei Monaten die Detektei A.M.G. DETEKTIV AG. Er trug einen äußerst ungewöhnlichen Fall vor. Sein Klient, ebenfalls in Ladenburg wohnhaft, vermisste seit Pfingsten 2013 seine 47-jährige Ehefrau. Er hat damals eine Vermisstenanzeige aufgegeben. Die Polizei hat seinerzeit die Personensuche aufgenommen.  Da keine Gewalttat festgestellt werden konnte, sind die Ermittlungen später eingestellt worden. Die Vermisstenanzeige blieb aktiv, aber es war nur noch ein Fall der Personensuche. Der Ehemann wollte sich damit nicht abfinden und wandte sich an seinen Rechtsanwalt.  

Der Auftrag zur Personensuche wurde der DETEKTIV AG übertragen

Unsere Detektive übernahmen den Auftrag zur Personensuche. Nach Prüfung der Ermittlungsakte, die der Rechtsanwalts bis dato angelegt hatte, nahmen unsere Detektive die Arbeit auf. Wichtig war es, zunächst das erweiterte Umfeld zu befragen. Ob Beobachtungen während der Zeit gemacht wurden, die vielleicht übersehen wurden.

Was ist damals geschehen

Am 18. Mai 2013 hat die Ehefrau, Nicole K. ihre Wohnung gegen Mittag verlassen, um einen Friseurtermin wahrzunehmen. Seit dem Verlassen des Hauses wurde die 47 jährige Ehefrau nicht mehr gesehen.  Ein Gewaltverbrechen war nicht auszuschließen. Der Ehemann ist Geschäftsführer in einem Autohandel in Ladenbug und befand sich zum fraglichen Zeitpunkt auf einem Meeting in der Konzernzentrale. Erste Ermittlungen ergaben, dass Nicole K. nicht ihren Stammfriseur aufgesucht hat. Sie ist seit dem spurlos verschwunden.

Auf der Suche nach neuen Spuren

Schnell fanden unsere Detektive heraus, dass die Polizei zwar das nähere Umfeld von Nicole K. durchleuchtet hat, jedoch wurden seinerzeit nicht alle Personen im erweiterten Umfeld befragt. Bekannt war, dass Nicole K. regelmäßig ein Fitnessstudio in Ladenburg besuchte. Unsere Detektive befragten die Fitnesstrainer und weitere Mitglieder, die schon 2013 dabei waren. Sie konnten sich noch gut an Nicole K. erinnern. Nicole K. war häufig in der Nähe eines attraktive Mannes zu sehen. Meistens haben beide zusammen  trainiert und das Studio gemeinsam verlassen, so die Beobachtungen der befragten Personen. Durch die Hilfe der Geschäftsführung des Fitnessstudios erfuhr unsere Detektei, dass dieser Mann im Mai 2013 seine Mitgliedschaft im Fitnessstudio gekündigt hat.

Nicole K. wurde ausfindig gemacht

Aufgrund dieser Beobachtungen im Studio konnten unsere Detektive schnell ermitteln,  dass es sich um einen Australier handelte, der ebenfalls in Ladenburg wohnte.  Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass er nun wieder Melbourne lebt. Unsere Detektei schaltete eine befreundete Detektei in Melbourne ein, die weitere Beobachtungen vor Ort aufnahmen, um die Personensuche nebst Anschriftenermittlung in Australien fortzusetzen. Später stellte sich heraus, dass Nicole K. mit diesen Mann verheiratet war und in einem Vorort von Melbourne lebte.

Erfolgreicher Abschluss der Personensuche

Durch die Beobachtungen der Trainer und der befragten Mitglieder des Fitnessstudios konnten unserer Detektive den Fall schnell aufklären. Der Auftraggeber war nicht amüsiert und hat anschließend in Ladenburg die Scheidung eingereicht. Ob die Australischen Behörden sich ggf. wegen bewiesener Bigamie eingeschaltet haben, entzieht sich unserer Kenntnis.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *