*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Landstuhl: Witwer bekommt Hilfe im Streit mit Schwiegereltern

Ein verzweifelter junger Witwer aus dem schönen Landstuhl kam letzten Winter in unsere Detektei. Er erzählte den Mitarbeitern der Detektiv AG, dass vor knapp vier Monaten seine Frau verstorben sei und er sich jetzt ganz alleine um seine zwei Kinder kümmerte. Die Kinder seien sein Ein und Alles und er wolle unbedingt das Sorgerecht für sie behalten. Doch die Eltern seiner verstorbenen Frau machten ihm in dieser Hinsicht das Leben schwer. Sie diskreditierten ihn in der Öffentlichkeit und hatten in den vergangenen Wochen mehrfach das Jugendamt eingeschaltet, weil unser Klient aus Landstuhl angeblich seine Kinder gefährde. Jetzt drohte das ältere Ehepaar im sogar damit, das Sorgerecht für die beiden Enkelkinder vor Gericht erstreiten zu wollen. Unsere Detektive wollten wissen, warum die Großeltern so erpicht darauf waren, ihrem Schwiegersohn zu schaden. Daraufhin gab der junge Witwer an, dass seine Schwiegereltern seit dem Tod ihrer Tochter Mitglied in einer sektenähnlichen Gemeinschaft seien. Er wisse aber nichts genaueres. Daher bat er unsere Detektive darum, Ermittlungen anzustellen, die Licht in die Motive des älteren Ehepaares bringen sollten. Vielleicht konnten die Ergebnisse der Beobachtungen ihm im Sorgerecht Streit helfen.

Beobachtungen starteten an der Wohnadresse der Großeltern

Die Ermittler der Detektiv AG wollten heraus finden, was die Schwiegereltern unseres Klienten den ganzen Tag über so trieben. Schon früh am Morgen brachen sie Richtung Mainz auf. Dort trafen sie sich vor einer alten und ungepflegt wirkenden Villa mit einem bärtigen Mann und mehreren Personen mit kahl geschorenen Haaren. Schnelle Hintergrund-Ermittlungen der Detektei ergaben, dass es sich bei diesem Mann um einen vorbestraften Sektenführer handelte, welcher der christlich fundamentalen Szene zugeordnet wurde. Die Detektive machten für den Auftraggeber aus Landstuhl Fotos von diesem ungewöhnlichen Treffen. Bei weiteren Beobachtungen konnten die Detektive unserer Detektei sehen, wie das ältere Ehepaar gemeinsam mit dem bärtigen Mann, um die Häuser zog und Flugblätter verteilte. Im Rahmen der Ermittlungen beschafften sich die Mitarbeiter unserer Detektei solch ein Flugblatt und konnten darauf sehr extreme Ansichten zum Thema Religion lesen. 

Ergebnisse der Beobachtungen werden Mann aus Landstuhl mitgeteilt

Wir teilten unseren Auftraggeber mit, was wir ihm Rahmen der Ermittlungen heraus gefunden hatten. Der Witwer zeigte sich geschockt darüber, in welcher Gesellschaft seine Schwiegereltern sich bewegten und war besorgt. Dennoch nahm er die Fotos und Berichte an sich, um im Falle eines Sorgerecht Streits bessere Karten zu haben. Zuvor wollte er aber noch einmal versuchen, das Gespräch mit seinen ehemaligen Schwiegereltern zu suchen.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *