*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Lauschabwehr in Karlsruhe: Unternehmer fühlt sich überwacht

Außenstehende könnten glauben, dass Lauschabwehr und Abhörschutz Themen sind, die nur Agenten- und Kriminalfilme betreffen und in der Realität höchstens auf militärischer oder politischer Ebene vorkommen. Doch dem ist nicht so. Lauschabwehr und Abhörschutz sind in der Wirtschaft öfter vonnöten, als man glauben möchte.

Detektei soll Ermittlungen in Karlsruhe durchführen – wird ein Unternehmer abgehört?

Diese Erfahrung musste ein Unternehmer aus Karlsruhe, machen. Karlsruhe ist ein beschauliches Städtchen in Badem-Württemberg. Idylle pur, könnte man meinen, doch auch in einer friedlichen Stadt wie Karlsruhe kann es zu kriminellen Tätigkeiten kommen, wie der Unternehmer der Detektei DETEKTIV AG berichtet hat. Er hatte die Befürchtung, dass ein ehemaliger Geschäftspartner zur Konkurrenz übergelaufen sei, vorher aber noch sowohl in der Privatwohnung als auch in den Räumlichkeiten des Unternehmens Abhörgeräte und eventuell versteckte Kameras angebracht haben könnte. Zwar hatte er dafür keine Beweise, kompromittierendes Bildmaterial sei bislang nicht aufgetaucht, aber er würde gerne auf Nummer sicher gehen und bat die Detektei entsprechend, Ermittlungen und eventuelle Beobachtungen in Sachen Lauschabwehr und Abhörschutz in die Wege zu leiten. 

Ermittlungen ergeben: Privatwohnung benötigt keinen Abhörschutz

Unsere Detektei DETEKTIV AG sendete sofort zwei Spezialisten zur Wohnung des Auftraggebers in Karlsruhe, um mit technischen Hilfsmitteln nach entsprechenden Abhörgeräten zu suchen. Zwar hatte der Unternehmer bereits selbst ausführlich gesucht, jedoch sind die Geräte oftmals so klein, dass sie schnell übersehen werden oder an Stellen versteckt, die nicht bedacht werden. Nach einer ausführlichen Suche sind die Spezialisten der Detektei DETEKTIV AG aber nicht fündig geworden – die Privaträume wurden nicht abgehört oder überwacht. 

Lauschabwehr und Abhörschutz: Unternehmensräume werden überwacht!

Die Ermittlungen in Sachen Lauschabwehr waren damit aber noch nicht abgeschlossen, denn auch oder gerade in den Geschäftsräumen des Unternehmens in Karlsruhe würden sich Beobachtungen für die Konkurrenz lohnen, sodass unsere Experten auch dort ausführlich gesucht haben. Und tatsächlich wurden sie fündig! Mithilfe der neuesten technischen Geräte und dem Wissen über sehr gute Versteckmöglichkeiten war es unserer Detektei möglich, sowohl zwei Abhörgeräte als auch eine Kamera aufzuspüren. Der Auftraggeber war über die Ergebnisse unserer Ermittlungen einerseits sehr zufrieden, andererseits aber auch äußerst besorgt, konnte er doch nicht beweisen, dass sein ehemaliger Partner hinter dem Lauschangriff steckte. 

Beobachtungen erfolgreich: Täter überführt

Unsere Detektei führte die Ermittlungen entsprechend fort und stellte genaue Beobachtungen an. Die Verdachtsperson wurde dabei beobachtet, wie sie sich mit dem Unternehmensleiter eines Konkurrenzunternehmens lauthals stritt und dabei erwähnte, dass ihr nun die Hände gebunden seien, da Herr K. scheinbar einen Abhörschutz eingeleitet hätte und auch die Beobachtungen über die versteckte Kamera wären abrupt abgebrochen. Unsere Detektei konnte die Aussage des Schuldigen sichern und die Ergebnisse dem Auftraggeber mitteilen, der weitere rechtliche Schritte eingeleitet hat.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *