*
Telefonische Sofortberatung
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Meckesheim: Biologischer Vater mit neuer Familie gefunden

Die Detektive der DETEKTIV AG konnten für einen Klienten aus Meckesheim (Baden-Württemberg) seinen Vater ausfindig machen. Unser Klient ist mit seiner Mutter als Einzelkind ohne Vater aufgewachsen, da seine beiden Eltern sich noch vor seiner Geburt trennten und die Mutter auf jeglichen weiteren Kontakt sowie etwaige Unterhaltszahlungen ihres Ex-Freundes verzichtete. Vor kurzem hatte die Mutter dem inzwischen 25-jährigen Sohn nun endlich den Namen seines Vaters verraten und sogar die ihr zuletzt bekannte Adresse des Mannes angegeben. Der Sohn fuhr zu dem Haus nahe Meckesheim, doch natürlich lebte der Mann schon längst nicht mehr dort. Nachdem auch sonst alle eigenen Ermittlungen des jungen Mannes zu keinen Ergebnissen führten, beauftragte er schließlich unsere Detektive mit der Personensuche. Die Detektive hatten den klaren Auftrag durch Ermittlungen und Beobachtungen zum einen den Vater des Klienten zweifelsfrei zu identifizieren und den Wohnort des Mannes zu bestimmen. 

Ermittlungen beginnen in Meckesheim

Unsere Detektive starteten die Ermittlungen sogleich in Meckesheim, wo sie sich zunächst den genauen Namen, ein altes Bild und einige andere Informationen geben ließen vom Auftraggeber. Danach konnte die Personensuche außerhalb von Meckesheim beginnen. Zunächst fuhren auch unsere Detektive zu dem Haus, in dem der Vater unseres Klienten einmal lebte. Doch dort konnten keine wirklich relevanten Informationen gesammelt werden. Da es sich bei dem Namen der Zielperson um einen in Deutschland äußerst gängigen Namen handelte, schien eine Auskunft im Einwohnermeldeamt für diese Personensuche nutzlos. Stattdessen setzten die Ermittler für die Personensuche mit Erfolg auf das Internet. Zwar resultierte die Eingabe des populären Namens erwartungsgemäß viele Ergebnisse in den Suchmaschinen, doch wussten unsere Detektive, dass der Mann ein großer Fan von Waffen und Militärgeschichte war und auch selber in der Bundeswehr eine Zeit lang diente. Deswegen stach ein Ergebnis der Suchmaschine im Internet besonders heraus. Ein Mann unter dem Namen der Zielperson leitete in Mannheim ein Geschäft für Militärausrüstungen. Schnell machten sich unsere Ermittler auf den Weg zu der angegebenen Adresse des Ladens. 

Beobachtungen bringen Personensuche erfolgreich zu Ende

Nun ging es darum, den Geschäftsführer eindeutig als Vater unseres Klienten zu identifizieren. Durch erste Beobachtungen mitsamt heimlich geschossenen Fotos, konnte das Aussehen des Mannes heute mit dem Aussehen auf dem Foto von vor 25 Jahren verglichen werden. Tatsächlich waren große Ähnlichkeiten unübersehbar, auch zu unserem Klienten. Nach einigen weiteren Beobachtungen, fühlten sich die Detektive sicher genug, auf den Mann zuzugehen und ihn von den Ermittlungen zu erzählen. Der Mann reagierte etwas verdutzt auf die Anwesenheit unserer Detektive und den heimlich durchgeführten Beobachtungen. Wie sich herausstellte, hatte der Mann mittlerweile eine eigene Familie und war verheiratet. Ob er ein wirkliches Interesse hat, seinen ersten biologischen Sohn kennenzulernen, bleibt damit fraglich. So oder so übermittelten unsere Detektive unserem Klienten die Resultat der erfolgreichen Personensuche.

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.