*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Mietnomaden in Aschaffenburg – Personensuche erfolgreich

Ein Hausbesitzer kam aufgeregt in unsere Detektei. Bei einer Fahrt nach Aschaffenburg hatte in der Innenstadt seinen ehemaligen Mieter gesehen. Dieser war bei ihm als Mietnomade unangenehm aufgefallen, als er in einer seiner Wohnungen wohnte. Da diverse Anzeigen bei der Polizei nicht zu einem Ermittlungserfolg geführt hatten, wandte sich der Hausbesitzer nun an die Detektiv AG. Wir sollten den vermeintlichen Mietnomaden in Aschaffenburg ausfindig machen und die Meldeadresse herauszufinden, damit sich dann die staatlichen Behörden einschalten konnten. Aufgrund der Beobachtungen unseres neuen Mandanten hatten wir einige Anhaltspunkte zum Aufenthaltsort (Stadtteil der Sichtung und Aussehen des Mietnomaden) erhalten, die unsere Ermittlungen in Aschaffenburg erleichterten.

Die Ermittlungen in Aschaffenburg bringen erste Erfolge

Als die ermittelnden Detektive nach Aschaffenburg fuhren, fanden sie tatsächlich schnell den neuen Aufenthaltsort des vermeintlichen Mietnomaden heraus. Unsere Detektive kannten nach den ersten Ermittlungen nicht nur die Meldeadresse des Mannes, sondern auch den neuen Namen. Die Schuldnerermittlung der Polizei verlief bisher erfolglos, weil er nach seinem Auszug bei unserem Mandanten geheiratet hatte und seitdem den Namen seiner Frau trug. Die ermittelnden Detektive brachten in Aschaffenburg nicht nur in Erfahrung wo der Mann wohnt, sie fanden zudem heraus, dass die neue Frau des Mietnomaden begütert war. Bei einem Friseurbesuch in direkter Nähe des Wohnhauses erfuhren unsere Detektive von der mitteilsamen Friseurin, dass das Paar ohne Abschluss von eines Ehevertrages geheiratet hatte. Als wir unserem Mandanten die neuen Informationen mitteilten, benachrichtigte dieser gleich seinen Rechtsanwalt.

Die Schuldnerermittlung kommt erfolgreich zum Ende

Der Anwalt unseres Mandanten wurde in Aschaffenburg unverzüglich tätig, nachdem wir ihm die gesamten Ermittlungsergebnisse mitgeteilt hatten. Der vermeintliche Mietnomade wurde an seinem neuen Wohnort angetroffen und der gerichtliche Titel zur Zahlung konnte nachweislich zugestellt werden. Da sein neuer Name und seine neue Adresse nun bekannt waren, konnte sich der Mann bei der Zustellung der Urkunde nicht wehren. Es gab keinerlei Schwierigkeiten bei der Vollstreckung, da seine frisch angetraute und begüterte Frau die Schulden ihres Mannes übernahm. Der Schuldner entschuldigte sich nach der Zahlung des Schuldbetrages bei unserem Mandanten und erzählte diesem, dass er sich seiner Frau anvertraut hatte. Nachdem er ihr von seinen vorherigen finanziellen Problemen erzählte, beglich sie anstandslos den geforderten Betrag.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *