*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Personensuche führt Detektive bis nach Portugal

Ein besorgtes Elternpaar aus Zweibrücken wandte sich an die Detektiv AG mit einer Anschriftenermittlung. Sie wollten die neue Adresse ihres volljährigen Sohnes ermitteln lassen. Der 22-jährige Sohn des Ehepaares war, um Medizin zu studieren, nach München gezogen. Zunächst verlief das Studium an der Universität reibungslos. Der junge Mann war in eine Studentenwohngemeinschaft mit drei seiner Kommilitonen zusammengezogen. 

Die Detektive der Detektiv AG von besorgten Eltern mit Anschriftenermittlung beauftragt

Im Frühjahr dieses Jahres hätte der Sohn das dritte Semester seines Studiums beginnen sollen. Der Vater, selbst ein Arzt mit einer Praxis in Zweibrücken, war davon überzeugt, dass das „Verschwinden“ seines Sohnes mit dem Studium der Medizin nicht in einem Zusammenhang stehen könne, der Sohn sei ein zielstrebiger und guter Student. Nachdem der Sohn zwei Monate lang auf seinem Handy auch nicht erreichbar war und auch auf keinen Anruf der Eltern reagiert hatte, waren sie gemeinsam von Zweibrücken nach München gefahren, um dort ihren Sohn in der Wohngemeinschaft aufzusuchen. 

Detektive der Detektiv AG beginnen mit der Anschriftenermittlung

Die Kommilitonen berichteten den verzweifelten Eltern, dass der Sohn schon vor ungefähr sechs Wochen aus der Wohngemeinschaft ausgezogen war. Er hatte eine junge Studentin kennengelernt, mit der er zusammenleben wollte. Die junge Frau hatten die Kommilitonen einmal gesehen und über den sonstigen Verlauf des Studiums des jungen Mannes konnten sie keine Auskunft geben, da sie in anderen Fachbereichen an der Universität immatrikuliert waren.  Die Ermittlungen bei den Meldebehörden ergaben, dass der Sohn noch keinen neuen Wohnsitz angemeldet hatte. Die Detektive der Detektiv AG begannen ihre Ermittlungen daraufhin im Umfeld der Universität.

Anschriftenermittlung,  für das Ärztepaar aus Zweibrücken, führt die Detektive der Detektiv AG bis nach Portugal 

Nur durch äußerst sorgfältige Ermittlungen und Beobachtungen im studentischen Umfeld der Universität, gelang es den Detektiven der Detektiv AG Hinweise für eine erste Spur zu bekommen. Durch Beobachtungen und Befragungen konnte der Name der jungen Frau ermittelt werden. Sie war eine Kommilitonin des jungen Medizinstudenten. Die Beobachtungen ergaben, dass auch sie aus ihrer Wohngemeinschaft ausgezogen war. Ihre Mitbewohnerinnen berichteten, dass das junge Paar im Internet einen Blog betreibe, auf dem die beiden von ihrer Rundreise mit einem Wohnmobil durch Spanien und Portugal berichten. Die weiteren Ermittlungen und Beobachtungen der Detektive führten diese bis nach Portugal an die Atlantikküste. An der Algarve, im südlichsten Portugal, nahe des kleinen Ortes Albufeira konnte das Paar mit ihrem Wohnmobil auf einem Campingplatz aufgefunden werden.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *