*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Personenüberprüfung in Biblis durch Detektiv AG

In unsere Detektiv AG in Darmstadt kam ein Arzt aus Biblis, der um eine Personenüberprüfung bat. Er beabsichtigte eine neue Haushälterin einzustellen und wollte sichergehen, dass die Dame loyal und zuverlässig ist. Da eine Haushälterin sehr nah mit der Familie des Arbeitgebers zusammenwohnt und lebt, dürfen keine Zweifel an der Person bestehen, da ansonsten das Wohlbefinden im eigenen Haus nicht mehr gewährleistet ist. Dr. Heiner H. hatte bereits einmal schlechte Erfahrungen mit Hauspersonal gemacht, daher wollte er kein Risiko mehr eingehen. Zu unserem Besprechungstermin in unserer Detektiv AG hatte er alle Unterlagen mitgebracht, welche die Dame ihm ausgehändigt hatte. Die Bilder, Zeugnisse und Ausbildungsurkunden sollten die Personenüberprüfung für uns erleichtern.

Die Personenüberprüfung in Biblis kann beginnen

Die ermittelnden Detektive der Detektiv AG schauten die Unterlagen durch und begannen mit den Schulzeugnissen, die nachvollziehbar und somit belegbar waren. Auch die Ausbildungs- und Fortbildungsnachweise erwiesen sich als korrekt. Anders sah es bei den Zeugnissen vorheriger Arbeitgeber aus. Laut den Zeugnissen handelte es sich um eine liebenswerte Frau, die für jede Familie eine Bereicherung war. Seltsam war dann nur, warum die fleißige Frau so häufig ihre Arbeitsplätze wechselte. Bei genauer Recherche stellte sich heraus, dass einige der ehemaligen „Arbeitgeber“ aus dem Freundeskreis der Dame kamen. In drei Fällen hatten ehemalige Schulfreundinnen der Bewerberin Arbeitszeugnisse verfasst. Diese Fälschungen fielen auf den ersten Blick nicht auf. Es war kein Bezug zwischen den Damen ersichtlich, da die Frauen, nachdem sie geheiratet hatten, die Namen ihrer Männer angenommen hatten. Somit gab ein Blick in die Jahrgangslisten keinen Aufschluss, dass die Frauen befreundet waren. Andere Zeugnisse waren sehr kurz verfasst. Als die Ermittler bei den genannten Arbeitgebern nachfragten, kamen sehr unangenehme Details ans Licht. Die Haushälterin hatte nachweisbar bei vier wohlhabenden Arbeitgebern versucht, diese zu verführen und die Ehe der Arbeitgeber zu zerstören. Es war ihr zwar nie gelungen, aber fristlose Kündigungen waren die Folge.

Die Detektiv AG ermittelt pikante Details bei der Personenüberprüfung in Biblis

Bei einem vorherigen Arbeitgeber stellte sich im Zuge der Personenüberprüfung heraus, dass dieser die Dame seit geraumer Zeit suchte. Sie hatte persönliche Bilder und Erinnerungen von ihm entwendet, die er gerne zurück bekommen würde. Nach der erfolgreichen Personenüberprüfung in Biblis setzten wir uns erneut mit unserem Mandanten in unserer Detektiv AG zusammen. Der viel beschäftigte Arzt war überrascht, welche unangenehmen Details bei der Personenüberprüfung ersichtlich wurden. Er sah von einer Anstellung der Haushälterin ab. Der ehemalige Arbeitgeber, der von den Ermittlern der Detektiv AG bei der Personenüberprüfung in Biblis kontaktiert wurde, nutzte die Information des aktuellen Wohnorts der Dame und holte sich sein Eigentum zurück.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *