*
Telefonische Sofortberatung
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

asd

Reinheim: Vater lässt Ex-Frau zum Schutz der Kinder beobachten

Wenn sich ein Elternpaar trennt, ist das für alle Beteiligten eine schwierige Situation, vor allem minderjährige Kinder sind besonders betroffen. Umso wichtiger ist es, dass die Eltern eine gemeinsame Lösung in Sachen Sorgerecht finden, um den Kindern die Trennung so gut es geht zu erleichtern.

Vater aus Reinheim sorgt sich um seine Kinder

Gregor F. aus Reinheim hat sich mit einem solchen Problem bezüglich Sorgerecht an die Detektive der DETEKTIV AG gewandt und diese um Ermittlungen und Beobachtungen gebeten. Er hatte sich bereits vor drei Jahren von seiner Frau Brigitte F. getrennt, die gemeinsamen Kinder im Alter von mittlerweile 5 und 8 Jahren blieben bei seiner ehemaligen Partnerin, das Sorgerecht teilten sie sich weiterhin. Zunächst war die ganze Familie mit dieser Regelung zufrieden. Doch dann lernte Brigitte F. aus Reinheim einen anderen Mann kennen und ging mit diesem eine Beziehung ein. Sowohl die Kommunikation zwischen den getrennt lebenden Eheleuten als auch das Miteinander mit den Kindern litt deutlich unter dieser neuen Gegebenheit. Treffen wurden immer häufiger seitens der Mutter abgesagt und die Kinder schienen Gregor F. gegenüber auf Distanz zu gehen.

Vater zweifelt an gemeinsamen Sorgerecht 

Unsere Detektive konnten bereits beim Erstgespräch mit dem Vater feststellen, dass diese Situation ihn extrem belastete. Er hatte bereits versucht bei einem der seltenen Treffen mit seinen Kindern diese über den neuen Partner der Mutter auszufragen. Sobald er aber den Namen des neuen Freundes erwähnte, blockten beide Kinder sofort ab und wollten keinesfalls über ihn sprechen. Erschreckt und alarmiert über diese Reaktion, beschloss Gregor F. unsere Detektive zu beauftragen. Ursprünglich war Gregor F. der Meinung, dass das geteilte Sorgerecht die beste Möglichkeit für die gesamte Familie sei, nun hegte er aber aufgrund der Reaktion der Kinder starke Zweifel daran und bat die Detektive der DETEKTIV AG darum, Beobachtungen und Ermittlungen anzustellen, um in Erfahrung zu bringen, ob mit dem neuen Partner seiner Ehefrau etwas nicht stimmte und ob er eventuell das alleinige Sorgerecht beantragen sollte.

Ermittlungen in Reinheim bringen erschreckende Ergebnisse

Zunächst begannen unsere Detektive ihre Ermittlungen in der Nachbarschaft von Brigitte F. und hörte sich diskret um. Dabei erfuhren sie, dass aus dem Haus der Familie häufig Streiterei zu hören war und die Kinder viel weinten. Weitere Ermittlungen ergaben, dass sich die Fehltage der Kinder in der Schule bzw. im Kindergarten in den letzten Wochen gehäuft haben und die Mutter nicht mehr ihren vorherigen Halbtagsjob ausübte.  Unsere Detektive beschlossen genauere Beobachtungen in Reinheim in die Wege zu leiten und begannen mit der ausführlichen Observation der Familie. Einen besonderen Fokus legten sie dabei auf den neuen Partner. Schnell ergaben diese Beobachtungen, dass der Verdächtige in Drogengeschäfte verwickelt war und seine Freundin massiv unter Druck setzte. Die Ergebnisse der Ermittlungen und Beobachtungen erschreckten den Auftraggeber unserer Detektei zutiefst und er beschloss, das alleinige Sorgerecht zu beantragen.

Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.