*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Unterhalt in Babenhausen – Sachbearbeiter ermitteln erfolgreich

Ein 46-jähriger Ingenieur aus Babenhausen meldete sich über unsere kostenfreie Hotline und bat um Ermittlungen in Sachen Unterhalt. Seine Exfrau, die von ihm monatlich Unterhalt bezog, stand unter Verdacht, in einer neuen Lebensgemeinschaft zu leben. Die Detektiv AG sollte nun die Beweise erbringen, dass die Exfrau unseres Mandanten einen neuen Partner hat. Der Hintergrund ist schnell erklärt. Würde die Exfrau in einer neuen, sozialen festen Verbindung, wäre unserer Mandant nicht mehr unterhaltspflichtig. Eigentlich wäre die Exfrau verpflichtet, Änderungen der Lebensumstände gerichtlich anzuzeigen. Um dennoch zu seinem Recht zu kommen, wollte unser Mandant nun die notwendigen Beweise erbringen, damit die Unterhaltspflicht erlischt. 

Die Observationen in Babenhausen beginnen

Die Ermittler der Detektiv AG begannen mit der Observation der Exfrau unseres Mandanten. Die Ermittler suchten die Dame erst an ihrer Meldeadresse. Dort warteten sie vergebens. Bei einer Befragung der Nachbarn kam heraus, dass die Gesuchte bereits seit Monaten bei ihrem neuen Freund lebte. Die Nachbarin konnte sogar die Adresse des Lebensgefährten in Babenhausen nennen. Als die Detektive die Wohnadresse des Lebensgefährten aufsuchten, konnten sie gleich Bildbeweise erstellen. Das innige und zärtliche Zusammensein der Exfrau des Ingenieurs mit ihrem neuen Lebenspartner war nicht zu übersehen. Am nächsten Tag der Observation konnten die Ermittler zusätzlich eine Bilderserie anfertigen, auf der erkennbar war, wie sich die Frau um die kleinen Kinder ihres neuen Partners kümmerte. Sie brachte sie nicht nur in den Kindergarten, sie holte sie auch wieder ab. Die Observationen zogen sich noch über einige Tage hinweg und boten eine Vielzahl von beweiskräftigem Belastungsmaterial mit sich. Nach der Betrachtung des Bildmaterials konnte niemand mehr behaupten, dass das Paar auf den Bildern keine eheähnliche Beziehung führte. 

Die Kosten für das gemeinsame Leben trug der neue Lebensgefährte

Auf einigen Bildern war auch ersichtlich, dass die Exfrau unseres Mandanten keinerlei Rechnungen beglich und ihr neuer Lebensgefährte augenscheinlich die Kosten des täglichen Lebens bezahlte. Die Ermittler der Detektiv AG konnten sogar mithilfe der Bilderserie beweisen, dass die Lebensmittel und Getränke, die die Dame einkaufte, mit einer Kundenkarte bezahlt wurden, die auf ihren Lebenspartner ausgestellt war. Als alle Beweise zusammengetragen waren, trafen sich die ermittelnden Detektive mit unserem Mandanten und dessen Anwalt in der Detektiv AG. Der Anwalt des unterhaltspflichtigen Ingenieurs war sehr beeindruckt von dem belastenden Bildmaterial und war sich sicher, dass der Antrag auf Beendigung der Unterhaltspflicht erfolgreich sein werde. Der Anwalt sollte recht behalten. Unser Mandant bedankte sich nach wenigen Wochen persönlich für die erfolgreiche Beweiserbringung der Detektiv AG.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *