*
Sofortkontakt
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Untreue in Frankenthal: Detektive ermitteln für Ehemann

Längere Arbeitszeiten, vermehrte Dienstreisen, missverständliche Aussagen oder eine plötzliche Stilveränderung: Schnell kann sich bei einem Ehepartner ein Verdacht der Untreue einschleichen. So geschah es auch bei einem 45-jährigen Mann aus Frankenthal in der Pfalz.  Misstrauisch wurde der Ehemann, als ihm auffiel, dass seine Frau viel öfter als sonst nicht Zuhause war, sie sich plötzlich die Haare färbte und stärker schminkte als gewöhnlich.

Um sich schnell Klarheit darüber zu verschaffen, ob seine Ehefrau wirklich fremd ging, engagierte er die Detektei A.M.G. DETEKTIV AG in Frankenthal mit diskreten Beobachtungen und Ermittlungen.

Kurz bevor der Auftraggeber am darauffolgenden Morgen das Haus verließ und zur Arbeit fuhr, positionierten sich die Ermittler der Detektei A.M.G. DETEKTIV AG in Frankenthal vor dem Wohnhaus und begannen mit der Observation der Ehefrau. Diese verließ nur eine knappe Stunde nach ihrem Mann ebenfalls das Haus. Zu Fuß ging sie in die Stadt und erledigte Einkäufe, danach besuchte sie alleine ein Café bevor sie anschließend wieder bei ihrer Wohnadresse in Frankenthal ankam. Nichts deutete auf eine Untreue hin.

Was geht in der Bäckerei in Frankenthal vor sich?

Erst als die Ehefrau in den frühen Nachmittagsstunden in Frankenthal erneut das Haus verließ, beobachteten die Detektive der Detektei A.M.G. DETEKTIV AG Auffälliges. Die Frau steuerte eine kleine Bäckerei in Frankenthal an, verschwand im hinteren Teil des Ladengeschäfts und verweilte hier über eine Stunde bis ein Detektiv der Detektei A.M.G. DETEKTIV AG als Kunde getarnt den Laden betrat. Würde sich hier der Verdacht auf Untreue bestätigen? Der Detektiv erkannte die Ehefrau zwar – jedoch nur ganz kurz im hinteren Bereich des Ladens. An diesem Tag brachte die Observation keine weiteren Erkenntnisse.

Doch schon am nächsten Tag führten die Ermittlungen der Detektei A.M.G. DETEKTIV AG zur Aufklärung des Falls: Eindeutig zeigte sich, dass es sich bei der Zielperson nicht um eine untreue Ehefrau handelte, vielmehr war sie als Putzhilfe in der Bäckerei tätig. Die Ermittler informierten daraufhin sofort ihren Auftraggeber in Frankenthal. 

Dieser war sehr erleichtert und dankte der Detektei A.M.G. DETEKITV AG für die diskrete Unterstützung. Wie der Ehemann in einem späteren Gespräch mit seiner Frau erfuhr, war diese aushilfsweise für ihre kranke Freundin in der Bäckerei in Frankenthal eingesprungen.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *

    Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.