*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Untreue in Lollar: Die Detektiv AG hilft besorgtem Ehemann

Unsere Detektei wurde von einem besorgten Ehemann aus Lollar um Hilfe gebeten. Der 67-jährige Ehemann vermutete, dass seine 10 Jahre jüngere Ehefrau ihn mit einem anderen Mann betrog, den sie seiner Vermutung nach bei einer Kur im nicht sehr weit entfernten Bad Endbach kennengelernt hatte. Das Ehepaar war schon über drei Jahrzehnte verheiratet. Die beiden erwachsenen Kinder, ein Sohn und eine Tochter, waren schon vor ein paar Jahren aus dem elterlichen Haus ausgezogen. Die Tochter wohnte mit ihrer Familie in einem Nachbarort von Lollar und der Sohn studierte in Gießen. Bis zu dem Kuraufenthalt seiner Frau vor gut einem halben Jahr in Bad Endbach war der Ehemann überzeugt, nie einen Grund an der Treue seiner Ehefrau zu zweifeln, gehabt zu haben. 

Detektive der Detektiv AG ermitteln im Umfeld der Ehefrau und am Kurort Bad Endbach

Unsere Mitarbeiter der Detektiv AG befragten den Ehemann zunächst ausführlich darüber, worauf sich sein Verdacht zur Untreue seiner Ehefrau begründete. Das bisherige Leben der gesamten Familie schien von großer Harmonie geprägt gewesen zu sein und deutete auf eine langjährige glückliche Beziehung des Ehepaares hin. Umso unverständlicher erschienen dem Ehemann auch die Wesens- und Verhaltensveränderungen seiner Ehefrau, die sich für ihn nach ihrem Kuraufenthalt in Bad Endbach zeigten. Bei genauerer Betrachtung konnte aber festgestellt werden, dass sich erste Anzeichen für Veränderungen in der Ehe mit dem Eintritt des Ehemannes in das Rentenalter bemerkbar gemacht hatten. Der Ehemann hatte sich auf die freie Zeit nach dem Arbeitsleben gefreut und wollte zu Hause mit seiner Ehefrau und Kindern so viel gemeinsame Zeit wie möglich genießen. Stattdessen musste er feststellen, dass seine erwachsenen Kinder ihrer eigenen Wege gingen und sich seine Ehefrau immer stärker mit verschiedensten Aktivitäten von ihm zurückzog. Die Detektive unserer Detektei begannen unverzüglich mit den Ermittlungen. 

Detektive konnten erfolgreich helfen – zum Glück für die gesamte Familie wurde der Treuebruch der Ehefrau nicht bestätigt

Beobachtungen und Befragungen im Umfeld der Ehefrau in Lollar sowie direkt am Kurort Bad Endbach konnten den Verdacht des Ehemanns schnell aus dem Weg räumen. Die für die Ehefrau ungewohnte Situation, dass ihr Ehemann mit Eintritt in die Rente tagtäglich zu Hause war, hatte dazu geführt, dass sie sich verstärkt eigenen Aktivitäten in verschiedenen Vereinen, Besuchen bei Freunden oder ihren Kindern widmete. In der Kur hatte sie eine in Bad Endbach arbeitende Psychologin kennengelernt und freundete sich mit ihr an. Die heimlichen Fahrten nach Bad Endbach dienten den Gesprächen, da sie bislang nicht den Mut gefunden hatte mit ihrem Ehemann über die für sie veränderte Situation seines Rentnerdaseins zu sprechen. Durch die Aufdeckung der Detektive der Detektiv AG wurden die schon längst überfälligen Gespräche über die neue Situation mit der gesamten Familie möglich und führten zu mehr Verständnis sowie zu einer Verbesserung für alle Beteiligten.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *