*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Untreue in Waghäusel: Ist die Ehefrau unehrlich?

Ein sympathischer Mann aus Waghäusel suchte die Mitarbeiter der Detektiv AG vor wenigen Monaten auf. Der Mitte 60 Jährige hatte vor kurzem noch einmal den Bund fürs Leben geschlossen und eine knapp 30 Jahre jüngere Flugbegleiterin geheiratet. Doch schon kurz nach der Hochzeit hatte der Mann das Gefühl, dass seine Angetraute nicht ehrlich zu ihm war. Sie erzählte ihm ständig, mit ihren Freundinnen weg zu gehen, obwohl er diese dann Abends kontaktierte und sie nichts von einem Treffen wussten. Der Auftraggeber fürchtete daher, dass seine Ehefrau ihm untreu war und es von Anfang an nur auf sein Geld abgesehen hatte.
 

Ermittlungen fördern Unerfreuliches zutage

Rund eine Woche lang hefteten sich die Detektive an die Fersen der jungen Frau. In den ersten zwei Tagen der Observation konnten die Ermittler noch keine Auffälligkeiten feststellen, doch am dritten Tag ihrer Beobachtungen sahen sie die Befürchtungen des Auftraggebers aus Waghäusel bestätigt. Die Zielperson ging mit einem Mann in ein Restaurant, wo sie ein scheinbar sehr romantisches Date hatten. Anschließend nahmen sie noch einen Drink in einer Bar und gingen Hand in Hand in eine Wohnung. Erst am frühen Morgen des nächsten Tages verließ die Zielperson diese Wohnung wieder. Auch einen Tag später beobachteten die Ermittler die Zielperson bei einem intimen Treffen, diesmal allerdings mit einem anderen Mann. Auch dieses Zusammentreffen wurde auf Photos festgehalten.
 

Ergebnisse der Beobachtungen werden Auftraggeber präsentiert

Wenige Tage später legten die Detektei Mitarbeiter die Ergebnisse ihrer Ermittlungen vor. Der Mann aus Waghäusel nahm es überraschend gelassen hin, da er bereits mit solch einem Ergebnis gerechnet hatte. Mit diesen Ermittlungsergebnissen in der Hand plante er, so schnell wie möglich einen Scheidungsanwalt aufzusuchen, um diese unerfreuliche Beziehung zu beenden. Zwar konnten die Detektive keine Beweise dafür finden, dass die Zielperson tatsächlich nur am Geld ihres Mannes interessiert gewesen war, aber eine Untreue konnte ihr zumindest nachgewiesen werden.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *