*
Telefonische Sofortberatung
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Versicherungsbetrüger von A.M.G. DETEKTIV AG überführt

Eine renommierte deutsche Versicherungsgesellschaft beauftragte die Detektei DETEKTIV AG® mit Ermittlungen wegen eines vermuteten Versicherungsbetruges. Die Zielperson, ein Versicherungsnehmer, der als Schreiner eine Holzverarbeitungswerkstatt betreibt, meldete wenige Tage zuvor den Diebstahl eines Lieferwagens und der darin befindlichen Holzarbeiten. Laut Schadensmeldung gab er an, dass ihm der Lieferwagen samt Wertinhalt beim Besuch seines Freundes in Kerken bei Duisburg, nahe der niederländischen Grenze, gestohlen worden sei. Seinen Angaben zufolge hatte er auf einer Auslieferungstour den Freund spontan besucht, da dessen Wohnort auf dem Weg lag. Misstrauisch wurde die Versicherungsgesellschaft durch zeitliche und örtliche Unstimmigkeiten in den Aussagen, die der Schreiner und sein Freund zu Protokoll gegeben hatten.
 
Die Versicherungsgesellschaft beauftragte einen Wirtschaftsdetektiv der DETEKTIV AG® zur Klärung des Wahrheitsgehaltes der Aussagen der beiden Männer. Der Wirtschaftsdetektiv recherchierte diskret und präzise und nach intensiven Nachforschungen und Befragungen konnte er den bis dato mutmaßlichen Versicherungsbetrug aufklären.
 
Tatsächlich war die Zielperson, entgegen der eigenen Protokollangaben, bereits einen Tag vor dem besagten Besuchszeitpunkt in Kerken eingetroffen und hatte den Freund in eine stadtbekannte Kneipe eingeladen. Dort hatte die Zielperson Zeugenaussagen zufolge sich mit noch einem weiteren Mann getroffen und  zum gemeinsamen Trinken eingeladen.
 
Die Recherchen im Umfeld des Freundes aus Kerken führten nach zwei Tagen zur Identifizierung des dritten Mannes, bei dem es sich um den polizeibekannten Neffen des Kerkener Freundes handelte. Der im nahen niederländischen Grenzgebiet lebende Neffe „verdiente“ sich seinen Lebensunterhalt durch Hehlerei und Drogenhandel. Durch die diskrete Observation des Ermittlers der Detektei DETEKTIV AG® konnte festgestellt und dokumentiert werden, dass der Neffe des Freundes sowohl den Lieferwagen als auch die sich darin befindlichen Holzarbeiten in einer Garage unweit seiner Wohnung deponiert hatte.
 
Ergebnis der Wirtschaftsdetektive
Durch den Ermittlungsbericht der Wirtschaftsdetektive der DETEKTIV AG® konnte die Versicherungsgesellschaft gegen den Versicherungsnehmer und seinen Komplizen Anzeige wegen Versicherungsbetruges erstatten. Das Gericht entschied, dass die Beklagten die Ermittlungskosten zu tragen haben.
 
Mit der Detektei DETEKTIV AG® immer auf Nummer sicher.
DETEKTIV.AG® – Vorsprung und Sicherheit durch Information.
Disclaimer: Die dargestellten Fälle wurden zum Schutz der Mandanten anonymisiert bzw. pseudonymisiert.