*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Viernheim: Personenermittlung in Sorgerechtsfall um Enkelin beauftragt

Eine ältere Dame aus Viernheim kam zu unserer Detektiv AG, um uns um Hilfe zu bitten. Es ging um das Sorgerecht ihrer Enkelin, das ihr das Jugendamt entziehen wollte. Die Tochter der älteren Dame, die Mutter der Enkelin, war vor etwa 3 Monaten bei einem Autounfall verstorben. Seit dem lebte das 11-jährige Mädchen bei ihrer 78-jährigen, herzkranken Oma. Das Jugendamt war der Meinung, dass die ältere Dame mit der Erziehung der Enkelin überfordert sei, und wollte das Mädchen in eine Pflegefamilie geben. Da der Vater des Kindes unbekannt war, konnten nur noch die Beobachtungen der Großmutter, kombiniert mit Ermittlungen unserer Detektive, das Sorgerecht für den noch unbekannten Vater retten.

Beobachtungen in Viernheim führen zu Ermittlungen

Die alte Dame aus Viernheim, die zumindest das Sorgerecht für den noch unbekannten Vater ihrer Enkelin retten wollte, erinnerte sich an Beobachtungen vor 12 Jahren. Sie schrieb alle Beobachtungen nieder, die sie in Viernheim in Bezug auf Ihre Tochter gemacht hatte. Diese Beobachtungen sollten die Grundlage für die Ermittlungen unserer Detektive bieten. Obwohl die Beobachtungen der alten Dame Jahre zurücklagen, waren sie doch detailliert und aufschlussreich. Sie hatte mehrere Namen von Männern notiert, die zu dem bewussten Zeitraum Kontakt mit ihrer Tochter hatten.

Unsere Detektive nahmen die Ermittlungen bezüglich Sorgerecht auf

Unsere Detektive hatten innerhalb von 2 Tagen die Ermittlungen in Viernheim, bezüglich des Sorgerechts für die 11-jährige Enkelin unserer Mandantin, abgeschlossen. Es ergab sich, dass nur ein Mann wirklich für die Vaterschaft infrage kommen würde, da die anderen Männer lediglich gute Bekannte der Mutter waren. Die Detektive berichteten dem potenziellen Vater, wie wichtig der Beweis seiner Vaterschaft für den Erhalt vom Sorgerecht seiner potenziellen Tochter war, da diese ansonsten zu Pflegeeltern käme. Da der Mann von einer Tochter gar nichts wusste, erklärte er sich sofort bereit, einen Vaterschaftstest durchführen zu lassen. Ein Gespräch mit unserer Mandantin und deren Enkelin fand statt. Schon rein optisch war eine Ähnlichkeit zwischen dem Mann und dem 11-jährigen Mädchen erkennbar.

Die Ermittlungen in Viernheim sicherten das Sorgerecht

Wenige Wochen später konnte unsere Mandantin aufatmen. Unsere Ermittlungen aufgrund ihrer Beobachtungen vor 12 Jahren, hatten tatsächlich zur Auffindung des leiblichen Vaters ihrer Enkelin geführt. Der Vaterschaftstest, zu dem unsere Detektive den Mann überreden konnten, bewies diese eindeutig. Nicht nur unsere Mandantin freute sich, endlich den unbekannten Vater ihrer Enkelin gefunden zu haben, sondern auch das Mädchen und der Mann selber. Das Jugendamt muss nun das Sorgerecht für das Mädchen dem leiblichen Vater übertragen, der in das große Haus in Viernheim, zu unserer Mandantin zog. Gemeinsam gaben sie dem Mädchen die Liebe und Sicherheit, die es nach dem tragischen Tod der Mutter dringend benötigte.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *