*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Walldorf: Verliebter Junge von Internetbekanntschaft ausgenutzt

Der Fall eines jungen Auftraggebers aus Walldorf beschäftigte die Mitarbeiter der Detektiv AG vor wenigen Monaten. Der 15 Jährige kam zusammen mit seiner Mutter in unsere Detektei. Die Mutter berichtete uns davon, dass ihr Sohn online ein Mädchen kennengelernt habe, in das er sich unsterblich verliebt hätte. Die vermeintliche Teenagerin hatte dem Jungen eine dramatische Geschichte über ihre zerrütteten Familienverhältnisse aufgetischt und von akuten Geldsorgen berichtet. Daraufhin bot der verliebte Junge an, dem Mädchen mit 500 Euro auszuhelfen. Das Geld entwendete der Junge seinen ahnungslosen Eltern und brachte es zum Übergabeort. Beim Treffen mit dem Mädchen stellte der Junge zwar fest, dass diese einige Jahre älter war als behauptet, aber hielt dennoch an der Liebe zu ihr fest. Er wehrte sich mit Händen und Füßen dagegen, bei der Polizei gegen sie auszusagen, so dass die verzweifelte Mutter die Detektiv AG bei der Schuldnersuche um Hilfe bat, denn ihr Sohn war reingelegt worden.

Ermittlungen der DETEKTIV AG beginnen im Internet

Bei diesem Fall der Schuldnersuche, bei der noch nicht einmal die Schuldner Identität feststand, mussten die Mitarbeiter der Detektei geschickt vorgehen. Daher begannen sie online mit ihren Beobachtungen und legten sich auf der gleichen Plattform, auf der die junge Frau den Jungen kennengelernt hatte, ein Profil an. Sie kannten zwar nicht die Identität der Frau, doch dafür ihren Chat Namen. Unter dem falschen Profil begannen die Detektive im Rahmen der Ermittlungen mit der Schuldnerin zu chatten und bekamen nach einer Weile eine ähnlich rührende Geschichte aufgetischt wie der junge Auftraggeber. Auch die Ermittler der Detektiv AG trafen eine Verabredung mit dem weiblichen Schuldner und sollten Geld zu diesem Treffen mitbringen. Bei dem Geld der Detektive handelte es sich um täuschend echt wirkende Requisiten.

Recherchen laufen erfolgversprechend

Der nächste Schritt bei der Schuldnersuche durch die Detektei bestand darin, dass Beobachtungen bei der Geldübergabe und eine anschließende Observierung der Zielperson bis zu ihrer Wohnung, Aufschluss über die Identität der jungen Frau bringen sollten. Die Ermittlungen liefen genau nach Plan und ein Detektiv konnte sich an die Fersen der Frau heften und sie bis zu ihrer Wohnung verfolgen. Dort machte er ein Foto von der Schuldner Klingel und kehrte in die Detektei zurück.

DETEKTIVE liefern Ergebnisse

Die erfolgreiche Suche nach dem weiblichen Schuldner und die Ergebnisse der Beobachtungen wurden den Auftraggebern vorgelegt. Jetzt, da sie die Anschrift und Identität der Schuldnerin kannten, konnte die Familie sich die weitere Vorgehensweise in der Angelegenheit der Schuldnersuche in Ruhe überlegen.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *