*
Wir beraten Sie gerne
*Anrufweiterleitung zum nächsten Büro, Ortstarif.
0800 8448446
Kostenlose Hotline
24 Stunden - 365 Tage im Jahr
info@detektiv.ag
Jetzt anrufen Kontaktformular Rückrufservice WhatsApp Beratung
+49 172 8448446

Wölfersheim: Heiratsschwindler und Ehebrecher enttarnt

Die Detektiv AG wurde von einer Mandantin aus Wölfersheim mit einer Personenüberprüfung beauftragt. Es sollten Ermittlungen über ihren neuen Freund eingeholt werden, mit dem sie seit ungefähr einem halben Jahr eine Beziehung hatte. Die Mandantin hatte ihren Freund über ein Internetportal für Elite-Singles kennengelernt. Der Mann gab sich als ein erfolgreicher Geschäftsinhaber aus Berlin aus. Nach einem ersten Treffen in Frankfurt am Main kam es zwischen der Mandantin aus Wölfersheim und der Mandantin schnell zu einer sogenannten „Wochenendbeziehung“ beziehungsweise zu weiteren Treffen.

Detektiv AG wird mit der Personenüberprüfung eines Geschäftsmannes von verliebter Frau aus Wölfersheim beauftragt

Die Mandantin der Detektiv AG war ebenfalls eine erfolgreiche Geschäftsfrau. Zunächst war die Frau von ihrem neuen Bekannten sehr überzeugt. Die Mandantin war von dem souveränen und eleganten Auftreten ihres neuen Partners sehr angetan. Es schien alles zu stimmen und sie verliebte sich sehr schnell in den Geschäftsmann aus Berlin. 

Mandantin aus Wölfersheim wird misstrauisch – Ermittlungen zur Personenüberprüfung bringen Wahrheit ans Licht 

Bei den ersten Treffen mit dem neuen Freund hatte die Mandantin aus Wölfersheim sich noch nicht viel dabei gedacht, wenn der neue Freund mehrmals Anrufe auf seinem Handy erhielt. Einige der Anrufe „drückte“ er ohne Kommentar einfach weg, bei anderen entschuldigte er sich bei seiner Freundin und verließ zum Telefonieren den Raum. Die Mandantin der Detektiv AG hatte die häufigen Anrufe zunächst als geschäftliche Telefongespräche eingeordnet. Ein erstes misstrauisches Gefühl stieg in der Mandantin auf, als sie ihren Freund bei einem Telefongespräch durch ein Fenster beobachtete. Er war zum Telefonieren vor die Tür gegangen und schien sich stark in sehr persönlicher und intimer Weise zu streiten. 

Personenüberprüfung und Ermittlungen überführen verheirateten Heiratsschwindler

Die Vorfälle häuften sich und die Frau konnte weitere Beobachtungen machen, die nicht zu dem anderen Verhalten ihres Freundes passten. So wurde er einmal sehr nervös bei einem Anruf und verabschiedete sich schnell. Das Treffen musste vorzeitig abgebrochen werden, ohne dass er ihr einen plausiblen Grund geben konnte. Als die Mandantin der Detektiv AG ihren Freund auf dem Handy nicht erreichen konnte, forschte sie im erfolglos im Internet nach Anschrift und Telefonnummer seiner Firma nach sowie nach einer privaten Festnetznummer. Beides war unter dem ihr genannten Namen nicht vorhanden. Die Ermittlungen der Personenüberprüfung durch die Detektiv AG ergaben, dass es sich um einen verheirateten Mann aus Frankfurt am Main handelte, der unter falschen Angaben Affären zu gut situierten Frauen unterhielt. Bei den Ermittlungen und der Personenüberprüfung stellte sich heraus, dass es sich bei dem Freund der Mandantin aus Wölfersheim nicht nur um einen verheirateten Ehebrecher handelte, sondern dass er einigen der reichen Damen die Ehe versprochen hatte. So überführten die Ermittlungen der Detektiv AG einen sehr geschickten Heiratsschwindler und konnten die Mandantin vor größerem Schaden schützen.

Schnell-Kontakt zu uns

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen zuverlässig antworten können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für die Beantwortung Ihrer Frage verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Datenschutzerklärung akzeptieren? *